Es scheint, als haben viele nur auf den Mainzer Krimi „Verschossen – Kommissar Schack Bekker ermittelt in Mainz“ gewartet. Am 8. Juni kommt der Autor nach Mainz Kostheim.

Es geht um einen feuchtfröhlicher Abend in der Mainzer Altstadt: Schack Bekker feiert ausgelassen mit seinem Kneipenfreund Norbert Neumann und den Jungs von der Bundesliga-Tipprunde. Um dunkle Machenschaften und fatale Wettmanipulation und um die Frage Schack Bekkers Kneipenfreund Norbert Neumann erschossen hat.

Offenes Wohnzimmer Villa Clementine, kurzgefasst

Was: Lesung mit Peter Jacobi, „Verschossen – Kommissar Schack Bekker ermittelt in Mainz“
Wann: Donnerstag, 8. Juni, 19:00 Uhr
Wo: Offenes Wohnzimmer – Kostheimer Kultur- und Nachbarschaftsladen, Winterstraße 13, 55246 Wiesbaden
Eintritt: 15,00 Euro
Anmeldung: VHS AKK in Mainz-Kastel, Telefon +49 6134 / 72 93 00 oder per E-Mail info@vhs-akk.de

Wer vielleicht mitlesen oder sich im Vorfeld einlesen möchte, der kann das Buch „Verschossen – Kommissar Schack Bekker ermittelt in Mainz“ direkt  hier online kaufen. Im offenen Wohnzimmer wird der Autor am 8. Juni sicher auch das eine oder andere Exemplar mitführen.

Leserstimmen

„Ein schönes Buch. Ein authentischer Typ der Herr Kommissar. Ich habe es im Nachtdienst gelesen nach getaner Arbeit und fand es flüssig zu lesen und ohne diese ja aktuell sehr beliebten verwirrenden Plots mit unlogischem Handlungsablauf.“

„Es war ein Geschenk für meinen Vater. Er hat sofort angefangen zu lesen und legt es seither nicht mehr aus der Hand. Es scheint spannend zu sein. “

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!