Auch RPR1 war wieder dabei beim Opelbadfest und sorgte für Unterhaltung. Henkell & Co und Batida de Coco  für die Drinks. Die Gäste für eine gelungene und traumhafte Stimmung.

Petrus zeigte Nachsicht mit den Wiesbadenern. Sah der Himmel gegen 20:00 Uhr noch düster aus und nieselte es leicht, wendete sich das Wetter zum Guten. Ob das mit Grund dafür war, dass gefühlt deutlich weniger Gäste als im letzten Jahr den Weg zum Opelbadfest fanden ist ungewiss. Es könnte aber auch daran gelegen haben, dass es in diesem Jahr keine romantische Vollmondnacht gab und mit dem Brückentag sich für viele zahlreiche Alternativen aufgetan haben: etwa das Johannisfest in Mainz. Ganz gleich wie viele am Ende den Weg ins Opelbad gefunden haben.

Tolles Fest

Allesamt waren sie begeistert und feierten trotz verschiedener Auflagen eine prächtige Party, die dann um 23:00 Uhr für manchen zu abrupt und ohne Zugabe beendet werden musste. Ganz wenige Gäste griffen zu später Stunde das Motto vom vergangenem Jahr auf und planschten ein wenig im Pool. Beließen es ein paar Damen dabei ihre Füße zu baden, packten andere die Gelegenheit beim Schopfe und zogen schnell eine Bahn durchs Becken. Sie mussten die Party danach etwas schneller verlassen als die Anderen.

Impressionen vom Opelbadfest

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Weitere Nachrichten zum Opelbad lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Opelbad finden Sie hier.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!