Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
SV Wehen Wiesbaden SV Elversberg

SVWW: Nur ein Unentschieden in Elversberg

Letztes Auswärtsspiel: Der SV Wehen Wiesbaden gastiert am Wochenende zum letzten Mal in dieser Saison bei der SV Elversberg in der Ursapharm-Arena. Das Spiel findet am 20. Mai um 14:00 Uhr statt und markiert den 37. Spieltag der 3. Liga.

Volker Watschounek 1 Jahr vor 0

Ein spätes Tor des VfL Osnabrück zerstört die Aufstiegsträume der Wiesbadener. Jetzt heißt es, noch einmal alles geben und in der Relegation um den Aufstieg kämpfen!

Der 37. Spieltag der Dritten Liga und das Spitzenspiel zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und Tabellenführer SV Elversberg enttäuschte nicht! Die Tormaschinen der 3. Liga trafen aufeinander und versprachen ein spannendes Duell. Ein Trickotzupfer brachte Wiesbaden in der ersten Halbzeit in Unterzahl, und so stand es zur Pause noch 0:0. Nach dem Wiederanpfiff gelang Elversberg dann die verdiente Führung zum 1:0. Der Tabellenführer vergibt dann aber klare Chancen, alles klar zu machen. Wiesbaden kämpfte tapfer und schaffte den Ausgleich zum 1:1. Am Ende bleibt es bei diesem Remis.

Elversberg ist „aufgestiegen“

Für Elversberg ist der Aufstieg jetzt so gut wie sicher. In ihrer eigenen Wahrnehmung ist der Verein bereits aufgestiegen, und das mit einem beeindruckenden Vorsprung von 15 Toren auf die Konkurrenz. Sollten Saarbrücken oder Dresden ihre Spiele an diesem Spieltag nicht gewinnen, ist der Aufstieg für Elversberg gesichert. Für Wiesbaden bleibt jedoch nur die Hoffnung, vielleicht doch noch in die Relegation zu kommen.

Nur noch ..

Der VfL Osnabrück ist an diesem Spieltag an  SV Wehen Wiesbaden vorbeigezogen. Damit muss die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski im Aufstiegsrennen zittern und auf die Schützenhilfe anderer hoffen. Am vorletzten Spieltag retteten sie zwar noch einen wichtigen Punkt gegen den Spitzenreiter Elversberg, doch der erhoffte Sieg blieb aus. Die Chancen auf den Aufstieg schwinden.

Wechselbad der Gefühle

Wiesbadens Trainer Markus Kauczinski, der wegen seiner Gelbsperre das Spiel nur von der Tribüne aus verfolgen durfte, äußerte sich zum Sieg und den kommenden Relegationsspielen: Unterm Strich geht der Sieg in Ordnung, auch wenn Halle uns vor einige Aufgaben gestellt hat. Insgesamt war es heute ein Wechselbad der Gefühle, davon werden wir uns jetzt kurz erholen und dann auf die Relegationsspiele vorbereiten.

Tabelle – 3. Liga, 2022.2023, 37. Spieltag

# Mannschaft Sp. S U N Tore Pkt.
1 SV 07 Elversberg 37 21 8 8 78:39 71
2 SC Freiburg II 37 20 10 7 52:34 70
3 VfL Osnabrück 37 20 7 10 68:48 67
4 SV Wehen Wiesbaden 37 20 7 10 70:51 67
5 Dynamo Dresden 36 19 9 8 62:39 66
6 1. FC Saarbrücken 36 19 8 9 60:36 65
7 Waldhof Mannheim 37 18 3 16 60:64 57
8 TSV 1860 München 37 16 8 13 59:50 56
9 Viktoria Köln 37 14 13 10 57:51 55
10 SC Verl 37 13 9 15 58:56 48
11 FC Ingolstadt 04 37 14 5 18 53:54 47
12 Borussia Dortmund II 37 13 6 18 46:47 45
13 MSV Duisburg 36 11 12 13 51:53 45
14 Erzgebirge Aue 37 12 8 17 46:59 44
15 Hallescher FC 37 10 11 16 49:59 41
16 Rot-Weiss Essen 37 9 14 14 41:54 41
17 VfB Oldenburg 36 9 8 19 40:60 35
18 SV Meppen 36 7 13 16 39:62 34
19 FSV Zwickau 36 8 7 21 38:69 31
20 SpVgg Bayreuth 37 9 4 24 36:78 31

Torschützenliste

14 Benedict Hollerbach
15 Ivan Prtajin
6  Kianz Froese
5  John Iredale

4  Johannes Wurtz
3  Thijmen Goppel
2  Ahmet Gürleyen
2  Bjarke Haften Jacobsen (1 ET)
2  Max Reinthaler
2  Florin Carstens
1  Lucas Brumme
1  Suheye Najar

1  Gustaf Nielson
1  Emanuel Taffertshofer
1  Nico Riebe
1  Doppel
1  Brooklyn Kevin Ezeh
1 Sascha Mockenhaupt
1 Gino Fechner

Die nächsten Spiele

29. Mai SV Wehen Wiesbaden – Hallescher FC

Die letzten Spiele

22. Mai, SV Elversberg – SV Wehen Wiesbaden > 1:1
13. Mai, SVWW – SC Verl > 2:1
06. Mai, Dynamo Dresden – SVWW > 3:1
29. April, SVWW – Meppen > 1:2
26. April, TSV Steinbach – SVWW (Hessenpokal) > 2:1
22. Apri, MSV Duisburg – SVWW > 1:1
15. April, 14:00 Uhr, SVWW – 1860 München > 2:0
08. April, 14:00 Uhr, VfB Oldenburg – SVWW > 1:2
01. April, 14:00 Uhr: SVWW – FSV Zwickau > 4:3
25. März, 14:00: Rot-Weiss Essen – SVWW > 1:3
18. März, 14:00: SVWW – Waldhof Mannheim > 3:0
15. März, 19:00 Uhr; SC Freiburg II – SVWW > 4:2
4. März, 14:00 Uhr: SVWW – FC Ingolstadt 04 > 4:1
25. Februar, 14:00 Uhr: VfL Osnabrück – SVWW > 4:1
17. Februar, 14:00 Uhr SVWW – Erzgebirge Aue > 1:2
4. Februar, 14:00 Uhr SVWW – FC Viktoria Köln > 1:1
29. Januar, 14:00 Uhr Borussia Dortmund II – SVWW > 2:3
22. Januar, 14:00 Uhr: Hallescher FC – SV Wehen Wiesbaden > 2:3
14. Januar, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – SV Elversberg > 1:0
11. bis 13. November: SC Verl – SV Wehen Wiesbaden > 1:1
8. November, SV Wehen Wiesbaden – Dynamo Dresden > 1:0
4. November, SV Meppen – SV Wehen Wiesbaden > 1:3
28. Oktober, SV Wehen Wiesabden – MSV Duisburg > 3:1
22. Oktober: TSV 1860 München – SV Wehen Wiesbaden > 3:1
17. Oktober, SV Wehen Wiesbaden – VfB Oldenburg > 3:1
8. Oktober, FSV Zwickau – SV Wehen Wiesbaden > 0:1
30. September: SV Wehen Wiesbaden – Rot-Weiss Essen > 3:1
17. September, 14:00 Uhr: SV Waldhof Mannheim – SV Wehen Wiesbaden > 1:0
10. September, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – SC Freiburg II > 3:1
5. September, 19:00 Uhr: 1. FC Saarbrücken – SV Wehen Wiesbaden > 2:2
27. August, 14:00 Uhr: FC Ingolstadt – SV Wehen Wiesbaden > 2:3
20.08.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – VfL Osnabrück > 1:1
14.08.2022, 14:00 Uhr: Erzbebirge Aue – SV Wehen Wiesbaden > 1:5
10.08.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – SpVgg Bayreuth > 4:1
06.08.2022, 14:00 Uhr: Viktoria Köln – SV Wehe Wiesbaden > 1:0
25.07.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – Borussia Dortmund II > 1:1
12. März, 14:00 Uhr: SVWW – 1. FC Saarbrücken < 0:0

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.