Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Wiesbaden rüstet sich für die neue Volleyball-Saison

VC Wiesbaden rüstet sich für die neue Volleyball-Saison

Der VC Wiesbaden hat die Außenangreifer-Position für die kommende Saison in der 1. Volleyball Bundesliga Frauen neu besetzt. Mit den Neuzugängen Gréta Kiss und Neuzugang Olivia Rusek startet das Team von Trainer Benedikt Frank voller Energie und Tatendrang.

Volker Watschounek 2 Wochen vor 0

Jede der vier Athletinnen bringt individuelle Stärken mit und sorgt für eine dynamische Teamleistung. Freuen wir uns auf den Start der Volleyball-Saison.

Der VC Wiesbaden präsentiert heute stolz seine neuen Außenangreiferinnen: Die ungarische Nationalspielerin Gréta Kiss und die erfahrene Athletin Olivia Rusek verstärken das Team. Chefcoach Benedikt Frank lobt die beiden Spielerinnen und sieht in ihnen eine wertvolle Ergänzung für die Mannschaft. Mit Gréta und Olivia sind wir offensiv breiter aufgestellt und schwer ausrechenbar, erklärt Frank.

Gréta Kiss bringt internationale Erfahrung

Gréta Kiss, 26 Jahre alt, kommt vom SC Potsdam nach Wiesbaden. Die ungarische Nationalspielerin hat zuvor in der für den Terville Florange Olympic Club gespielt und ihr Können in der ersten französischen Liga unter Beweis gestellt. Kiss, 1,80 Meter groß, ist bekannt für ihre schnelle Spielweise und starke Annahme. Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Wiesbaden und bin hochmotiviert, mein Bestes zu geben, sagt die Außenangreiferin.

Olivia Rusek: Ein Kraftpaket für Wiesbaden

Olivia Rusek, 28 Jahre alt, bringt Erfahrungen aus fünf verschiedenen Ländern mit nach Wiesbaden. Nach Stationen in Österreich, Tschechien, der Schweiz, Portugal und zuletzt in Frankreich, wird die 1,80 Meter große Außenangreiferin nun in der 1. Volleyball Bundesliga spielen. Ich habe immer davon geträumt, professionell in Deutschland zu spielen. Jetzt ist dieser Traum wahr geworden, sagt Rusek begeistert und freut sich auf den Start in die Saison.

Ein starkes Team für die neue Saison

Mit Kiss und Rusek ergänzt der VC Wiesbaden seine bereits bestehende Formation aus Tanja Großer und Hannah Hartmann. Jede der vier Athletinnen bringt individuelle Stärken mit und sorgt für eine dynamische Teamleistung, so Frank weiter. Die Saisonvorbereitungen laufen auf Hochtouren, und das Team freut sich auf spannende Matches und neue Herausforderungen.

Großer und Hartmann setzen damit ein Zeichen für Kontinuität und Stabilität im Team des VC Wiesbaden. Die beiden Spielerinnen tragen maßgeblich dazu bei, die sportlichen Ziele des Vereins in der kommenden Saison zu erreichen.

Die Mannschaft des VCW

Rene Sain (Libera)Anneclaire Ter Brugge (Diagonal) – Celine Jebens (Diagonal) – Tanja Großer (Außenangriff) – Hannah Hartmann (Außenangriff) – Olivia Rusek (Außenangriff) – Gréta Kiss (Außenangriff=

Foto – ©2024 Privat / Detlef Gottwald

Weitere Nachrichten aus dem Stadtteil Mitte lesen Sie hier.

Die Seite des VC Wiesbaden finden Sie unter www.vc-wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.