Sie üben für den großen Moment und das Abschlusskonzert im Hessischen Staatstheater versprüht immer pure Lebensfreude und Begeisterung am Singen .

Mit einer großzügigen Spende hat die Wiesbadener Volksbank die Wiesbadener Musik- & Kunstschule (WMK) bedacht. Die Zuwendung in Höhe von 10.000 EUR ermöglicht der WMK die Weiterführung des bewährten Projekts Liederinsel in Wiesbadener Grundschulen und die Produktion eines Image-Clips.

„Für die Kinder ist das gemeinschaftliche Singen eine unglaubliche Bereicherung im Schulalltag.“ – Axel Imholz, 1. Vorsitzender der WMK

Die Liederinsel ist seit 2015 fester Bestandteil im Alltag ausgewählter Wiesbadener Grundschulen. Jeden Freitag erhalten die Kinder der zweiten Klassen 20 Minuten Singunterricht nach einem ausgefeilten und aufeinander abgestimmten Programm. Gesangsstudierende der Wiesbadener Musikakademie sorgen dabei für schwungvolle Dynamik und vermitteln den Kindern nicht nur richtiges Singen, sondern auch gemeinsamen Spaß mit Musik. Zum Abschluss der „Liederinsel“ werden die Kinder mit ihren Eltern zu einem fröhlichen Sing-Fest in das Hessische Staatstheater eingeladen.

„Die Wiesbadener Musik- und Kunstschule leistet seit ihrer Gründung eine beeindruckende musische Bildungsarbeit in unserer Stadt. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist die Musikschule am Schillerplatz in unserer direkten Nachbarschaft längst zu einem lebendigen Treffpunkt geworden.“ – Dr. Matthias Hildner, Vorstandsvorsitzender der Wiesbadener Volksbank

Die „Liederinsel“ wird ausschließlich von Sponsoren finanziert. Dank der Spende der Wiesbadener Volksbank kann das wertvolle Projekt in die fünfte Runde gehen. Darüber hinaus nutzt die WMK die Spende für die Produktion eines hauseigenen Image-Clips. Der Soundtrack wurde bereits von Lehrkräften und Schülern eingespielt, in den nächsten Wochen folgen die Filmaufnahmen aus dem Alltag der Musikschule. Der 90-Sekunden-Clip soll einen lebendigen Einblick in die Arbeit und Angebote der WMK geben.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!