Menu

kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Partner

Die Sansippe stammt aus Botswana und zeigen im Bild, wie man Feuer macht. Sehenswert. ©2018 Heribert Bechen / Flickr / CC-SA-BY-2.0

Fasanerie: „Holz, Funke und Flamme“

Am 2. Februar erfahren Kinder in der Fasanerie Wiesbaden nicht nur Wissenswertes über die Eigenschaften von trockenem Holz. In dem Angebot „Holz, Funke und Flamme“ lernen sie, wie es auch möglich ist, in der Natur ohne Feuerzeug und Streichhölzer ein Feuer zu machen.

Volker Watschounek 3 Wochen

Wer sich viel in der Natur bewegt, kennt folgende Situationen: Das Feuerzeug ist leer, die Streichhölzer sind feucht – und wie bekomme ich jetzt das Feuer an? Holz, Funke, Flamme?

In Millionen von Jahren hat der Mensch seine Methoden Materialien zu entflammen entwickelt. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Feuer ohne Feuerzeug und Streichhölzer zu  zu machen. Besonders im Winter ist das wichtig, wenn Feuer Wärme spendet. Holz, Funke und Flamme richtet sich an Abenteurer und Pfadfinder – und jeden, den es in die Wildnis zieht.

Natur-Erleben, kurz gefasst

Kreativwerkstatt – „Holz, Funke Flamme“
Wann: Sonntag, 2. Februar 2020,  14:00 bis 16:00 Uhr
Wo: Tierpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Str. 22, 65195 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Treffpunkt: Haupteingang
Kosten: 5,00 Euro

Die Veranstaltung ist geeignet für fünfzehn Personen. Fragen und Anmeldung unter E-Mail  Annette Stosius

Wie mach man ein Feuer ohne Feuerzeug? Welche Mittel stehen zur Verfügung? Was brauche ich und warum funktioniert das Ganze überhaupt? Die Naturpädagogin Annette Stosius kennt die Antworten – trotzdem fragt sie die Teilnehmer. Denn sie möchte den Dingen auf den Grund gehen – und mit Ihnen es selbst ausprobieren! Als Lohn wartet ein prasselndes und knisterndes Erlebnis…          Bild: © Heribert Bechen / Flickr / CC-SA-BY-2.0

5 Wege zum Feuer ohne Feuerzeug

(1) Einer Lupe – (2) Plastikfolie und Wasser (damit erzeugt ihr eine Linse); funktioniert identlisch mit allem, was sehr gut lichtdurchlässig, rund und mit Wasser gefüllt werden kann. – (3) Einem Holzstock und einem Stück Holz – (4) Einem Feuerstein – (5) Feuerstahl.

Feuer machen im Video

Der Renner bei Survival-Kursen und die bekannteste Methode, Feuer ohne Feuerzeug zu machen, ist leider die mit Abstand am schwierigsten. Wenn dann auch nicht so ganz genau weiß, wie es genau funktioniert, dem bleibt eine schmerzvolle Erfahrung – . Wenn Ihr allerdings etwas mehr Zeit investiert und einen Bogen macht, geht es damit sehr schnell und vor allem schmerzfrei. Wie es richtig geht, seht Ihr in dem Video.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Klarenthal lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie finden Sie unter fasanerie.net.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

– Anzeige –

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.

Hinterlasse eine Nachricht

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Please enter your comment!

Please enter your name!

Please enter your email!Please enter a valid email address!

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
LinkedIn
Share
Instagram