Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Singt! Festkonzert in vollbesetzter Wiesbadener Lutherkirche

Festkonzert in vollbesetzter Wiesbadener Lutherkirche

500 Jahre Gesangsgeschichte vereint: Unter dem Motto SINGT! zelebrierte das Evangelische Dekanat Wiesbaden ein beeindruckendes Chorkonzert. Von historischen Chorwerken bis zu zeitgenössischer Musik erlebte das Publikum ein wundervolles Klangerlebnis.

Volker Watschounek 1 Monat vor 0

Großer Gott, wir loben dich; Herr, wir preisen deine Stärke. Vor dir neigt die Erde sich und bewundert deine Werke. Wie du warst vor aller Zeit, so bleibst du in Ewigkeit. 

Unter dem Motto SINGT! haben Chöre, Kantoreien und die Kirchenmusiker aus dem Evangelischen Dekanat Wiesbaden am Sonntagabend ein großes Chorkonzert auf die Beine gestellt. In der vollbesetzten Lutherkirche wurden Chorwerke präsentiert, die die 500-jährige Geschichte des Singens spiegeln. Die beiden Dekanatskantoren Christian Pfeifer und Thomas Schwarz moderierten das Konzert und ordneten die Lieder, ihre Herkunft und Bearbeitung historisch ein. Niklas Sikner und Manuel Pschorn waren an der Orgel zu hören. Musiziert haben auch ein Kinderchorund ein Bläser-Ensemble.

500 Jahre Gesangsbuch

Hintergrund für das Festkonzert war das Jubiläum des evangelischen Gesangbuchs: In Nürnberg erschien vor 500 Jahren das sogenannte Achtliederbuch, in Erfurt wurde das Erfurter Enchiridion (Handbüchlein) gedruckt. Auf dem Konzertprogramm standen Werke, die die Gesangbuch-Geschichte von 1525 bis heute abbilden. Ein Stück war tatsächlich aus dem Achtliederbuch von 1524. Hinzu kamen Werke von Johann Crüger, Bach, Beethoven und Mendelssohn Bartholdy sowie aktuelle Musik. Bei einigen Stücken sang auch das Publikum mit.

Unter Leitung von Kantor Andreas Karthäuser wurde eine eindrucksvolle Vertonung von Psalm 117, „Praise Ye“, nur mit Solistin und Saxophon präsentiert. Für das Konzert gab es neben der Generalprobe nur eine weitere Probe. Wie viele Menschen tatsächlich am Konzert mitwirkten, war bis zur Generalprobe unklar, so Dekanatskantor Christan Pfeifer, am Ende waren es rund 200 Menschen – mit den weiteren 800 Stimmen des Publikums war der Abend ein wundervolles Klangerlebnis.

Singt! Festkonzert in vollbesetzter Wiesbadener Lutherkirche

Footo – Singt! Festkonzert in vollbesetzter Wiesbadener Lutherkirche ©2024 Evangelisches Dekanat

„Großer Gott, wir loben dich“

Ein besonderes Erlebnis war die gemeinsame Aufführung des Liedes „Großer Gott, wir loben dich“ zum Abschluss des Konzerts. Alle Mitwirkenden und Zuhörer sangen gemeinsam, der Gesang hallte durch die Kirche und mündete in einen rauschenden Applaus. Es war ein tolles Gefühl, so viele Menschen miteinander singen zu hören, sagte Kantorin Anna-Katharina Karthäuser. Das Konzert hat gezeigt, welche verbindende Kraft Musik haben kann.

Der Abend war ein voller Erfolg und ein würdiges Jubiläumskonzert für das evangelische Gesangbuch. Die Besucher waren begeistert und bedankten sich mit langem Applaus bei allen Mitwirkenden.

Bild oben ©2024 Evangelisches Dekanat

Weitere Nachrichten aus dem Stadtteil Südost lesen Sie hier.

Die Internetseite der Lutherische finden Sie unter luther-wiesbaden.de

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.