Oben die Top-Navigation. Dann ein Slider mit den wichtigsten Themen von ESWE Verkehr. Darunter die Fahrplanauskunft und Verbindungssuche. Die nächste Haltestelle? finden Sie jetzt mit dem Haltestellen-Finder.

Auf den ersten Blick wirkt alles aufgeräumt. Die wichtigsten Themen springen einen an. Aber nicht nur die Optik hat sich verändert: Die Kunden von Wiesbadens ÖPNV-Dienstleister kommen ab sofort in den Genuss vieler Optimierungen und neuer Anwendungen. Dazu gehören die wechselnden Silber, der die wichtigsten Themen von ESWE Verkehr ohne langes Suche und Navigation zugänglich macht. Einziges Manko. Der User weiß nicht wie viele Top-Themen durchlaufen. Auf die bei Slide-Shows sonst üblich Punkte, die sich beim Blätter verfärben, wurde verzichtet. Egal, die Informationsdichte der Nachrichten darunter erschließt die Themen sowieso.

Fahrplan für Zuhause

Inwieweit analoge Fahrpläne noch genutzt werden, erschließt sich nicht. Der Service, das Wartehäuschen in die Küche oder in den Flur zu holen, mag aber insbesondere in Haushalten mit Kindern sinnvoll zu sein. Wann fuhr noch mal der nächste Bus? Die Frage erübrigt sich mit den herunterladbaren und druckfähigen Fahrplan-Aushängen im DIN-A4-Format. Berücksichtigt werden alle Haltestellen im Liniennetz – und die Haltestellenaushangsuche befindet sich jetzt direkt neben der beliebten Verbindungssuche. Neu ist hier Funktion „Nächste Abfahrt“. Über die neue Schaltfläche sind die Echtzeit-Live-Abfahrtszeiten einer Haltestelle abzufragen.

Nächstgelegene Haltestelle finden

Neu ist auch, dass Fahrgäste, sich die nächstgelegene Haltestelle oder meinRad-Station über die automatische Standort-Suche auf einem Stadtplan anzeigen lassen können. Dort sind auch die Live-Abfahrtszeiten einer Haltestelle auszulesen sowie die Haltestellen-Aushänge herunterzuladen. Gibt es Verspätungen oder Umleitungen, sind diese in deme neuen Online-Angebot nach Linien oder Haltestellennamen zu filtern. Anmelden und registrieren, das lohnt sich. Registrierte Nutzer der Online-Community „Meine ESWE“ können die von ihnen häufig genutzten ESWE-Linien oder Haltestellen als Favoriten anlegen. Damit steuern Sie die Anzeige der Umleitungsmeldungen ganz nach Ihren Bedürfnissen.

eTicket Online

Bisherige Funktionen, wie die für eTicket-Nutzer bequeme Online-Verwaltung ihrer Fahrkarte beziehungsweise ihres Abonnements („eTicket Online“) bleibt selbstverständlich ebenso erhalten wie die „Meine ESWE“-Community. Hierüber können „Meine ESWE“-Nutzer miteinander in Kontakt treten. Besonderen Wert legte ESWE Verkehr auf die für mobile Endgeräte optimierte Darstellung der Webseite. Außerdem wurde auch der Bereich für englischsprachige Webseiten-Nutzer weiter ausgebaut.

Weitere Nachrichten von ESWE Verkehr lesen Sie hier.

Den neuen Internetauftritt finden Sie im Internet unter der bekannten Adresse www.eswe-verkehr.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!