Bestwerte auf breiter Front – und das nicht auf Kosten der Belegschaft. Im Gegenteil: ESWE Versorgung ist und gilt als Arbeitgeber als attraktiv.

Die Erfolgsfahrt von ESWE Versorgung geht weiter! Auf der jüngsten Aufsichtsratssitzung diese Woche verkündete der Vorstandsvorsitzende Ralf Schodlok ein neues Top-Ergebnis: Der Wiesbadener Energiedienstleister schließt das Geschäftsjahr 2017 mit einem Ergebnis vor Steuern von 51,48 Millionen Euro ab.

Mit dem Ergebnis übertreffen wir erneut unsere schon sehr erfreulichen Prognosen.“ – Ralf Schodlok, ESWE Vorstandsvorsitzender

Die Zahlen sind auch für die Landeshauptstadt Wiesbaden eine gute Nachricht. Denn über die stadteigene WVV Wiesbaden Holding GmbH  als Mehrheitsaktionär von ESWE Versorgung erhält die Stadt 28,1 Millionen Euro (2016: 24,4 Millionen Euro).

„Wir freuen uns besonders darüber, dass wir unser Ergebnis gegenüber 2016 wieder deutlich steigern konnten. Das lag damals bei 42,3 Millionen Euro vor Steuern.“ – Ralf Schodlok, ESWE Vorstandsvorsitzender

Damit blickt ESWE in einer Zeit komplexer Veränderungen innerhalb der Energiebranche ein weiteres Mal auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: Die Umsatzerlöse lagen bei 387,4 Millionen Euro (2016: 381,7 Millionen Euro). „Wir ruhen uns auf diesem Ergebnis aber nicht aus“, sagt Schodlok nicht ohne den Grund für das erfolgreiche Abschneiden mit zu präsentieren. „ESWE Versorgung baut seinen bundesweiten Energievertrieb konsequent weiter aus.“

„Mittlerweile beliefern wir außerhalb unseres Kerngebietes mehr als  200.000 Kunden mit Strom – und zwar von Sylt bis zu den Alpen.“ – Ralf Schodlok, ESWE Vorstandsvorsitzender

Auf der anderen Seite erweitert und optimiert Wiesbadens Energiedienstleister sein Angebot kontinuierlich, etwa auch mit Contracting-Angeboten oder Smart-Home-Produkten. ESWE Versorgung bietet Lösungen für aktuelle Probleme: Mit den ESWE-Erdgastankstellen und den E-Mobilitäts-Leistungen gäbe es keine Angst vor Dieselfahrverboten, so Schodlock„In der letzten Woche haben wir mit dem ‚ESWE Familien ASSIST‘ erstmals ein System präsentiert, das es älteren Menschen und Menschen mit Handicap ermöglicht, selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu leben.“ – Ralf Schodlok, ESWE Vorstandsvorsitzender

„Wir investieren in die Zukunft – und das sind auch neue Arbeitsplätze.“ – Jörg Höhler, ESWE Vorstandsmitglied

Das Beste: Die guten Ergebnisse werden bei ESWE nicht auf Kosten der Belegschaft erzielt. Ganz im Gegenteil! „Wir investieren in die Zukunft – und das sind auch neue Arbeitsplätze“, erklärt Jörg Höhler, als Vorstandsmitglied u. a. zuständig für den Personalbereich. Die Gesamtzahl der Beschäftigten liege zum Bilanzstichtag bei 559. ESWE Versorgung habe als Arbeitgeber einen ausgezeichneten Ruf. Das merke der Energiedienstleister auch in der Ausbildung: 1042 Bewerberinnen und Bewerber interessierten sich für einen der bei ESWE Versorgung angebotenen Ausbildungsplätze.

Zum Unternehmen ESWE Versorgung

ESWE Versorgung gilt in ganz Deutschland als zuverlässiger Energielieferant mit besonders guten Konditionen. Das zeigen immer wieder Bestnoten z. B. bei der Wirtschafts Woche, Focus Money, Verivox oder Check 24.  ESWE betreibt zusätzlich zur Versorgung mit Strom, Erdgas und Wärme für Wiesbaden auch das Wassernetz in Wiesbaden sowie  die Gasnetze in Taunusstein, Walluf und Schlangenbad. Über die Tochtergesellschaft Stadtwerke Wiesbaden Netz GmbH (sw netz) werden darüber hinaus die Stromnetze in Wiesbaden und Taunusstein betrieben.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!