Wenn Wiesbadens Ortsbeiräte tagen geht es um Themen wie die historischen Pumpe auf dem Dorfplatz, Neubau Grundschule oder und Erhalt der Sportflächen, Zusätzliche Rheinbrücke.

Am 21. November kommen die Ortsbeiräte Breckenheim, Sonnenberg und Kassel zusammen. Wieder sind die Bürger der Ortsteile  eingeladen sich einzubringen. Die Themen im Einzelnen…

Ortsbeirat Breckenheim, Dienstag, 21. November, 19:00Uhr

Auf der Tagesordnung des Ortsbeirats Breckenheim stehen unter anderem die Themen Sachstand und Information zu den Schließungen der Bankfilialen in Breckenheim, Termine der Ortsbeirats-Sitzungen im Jahr 2018, Aufstellung einer historischen Pumpe auf dem Dorfplatz, Sachstand Neubau Grundschule/Erhalt der Sportflächen sowie die Verfügungsmittel des Ortsbeirats.

Ortsbeirat Kassel, Dienstag, 21. November, 19:00 Uhr

Auf der Tagesordnung des Ortsbeirats Kassel stehen unter anderem die Neuwahl eines Ortsgerichtsschöffen für den Ortsgerichtsbezirk Amöneburg-Kastel-Kostheim I, Kastel Housing sowie Anträge der Fraktionen zu „Aufstellung einer City-Toilette im Bereich des Kasteler Rheinufers durch die Wall AG“, „Neubau eines Müllheizkraftwerkes“, „Sachstand der Toleranzzonen in Kastel“, „Zusätzliche Rheinbrücke ernsthaft prüfen“ sowie darüber hinaus ein Zuschussantrag des Kleintierzuchtvereins Kastel H74/Kostheim Siedlung.

Ortsbeirat Sonnenberg, Dienstag, 21. November, 19:30 Uhr

Wenn der Ortsbeirat Sonnenberg tagt angeht es diesmal um die Verabschiedung eines alten und die Begrüßung eines neuen Ortsbeiratsmitglieds. Außerdem geht es um einen Antrag zu dem Thema „Parkscheinregelung Louis-Buchelt-Straße“ sowie den Verfügungsmitteln.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitteroder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!