Die erste Mannschaft des VCW  startet mit 13 Spielerinnen in die Saison. Neuzugang Bedenkender kann dabei immer wieder in der 2. Bundesliga der Wiesbadener aushelfen.

VCW: Wiesbadens Kader für die anstehende Saison in der 1. Volleyball Bundesliga Frauen ist komplett. Zuletzt hat Geschäftsführer Christopher Fetting Verträge mit Annick Meijers (Außenangriff) und Leonie Büdenbender (Libera) unter Dach und Fach gebracht. Die 22-jährige Annick Meijers spielte zuletzt beim Liga-Konkurrenten Suhl auf der Angriffsposition, ist 1,91 Meter groß und trägt seit der Jugend den Dress der niederländischen Nationalmannschaft.

„Annick ist neben Jodie Guilliams unsere Kracherverpflichtung. Sie kann aus jedem Winkel mit enorm viel Power schlagen und hat einen starken Willen. Annick hat eine echte Perspektive als Angriffsgewalt, und die wollen wir beim VCW weiterentwickeln.“Benedikt Frank

Trotz ihrer erst 22 Jahre bringe Meijers bereits Auslandserfahrung aus Italien mit, so Cheftrainer Frank weiter. Er begrüße sehr, dass sie ihre Rolle und damit ihre große Verantwortung innerhalb ihres neuen Teams selbstbewusst annehme. Die Niederländerin freut sich auf Ihre neue Rolle im neuen Team. Das Duell in der vergangenen Saison zwischen Suhl und Wiesbaden habe bei ihr großen Eindruck gemacht – wegen der Sporthalle und der tollen Fans, aber auch wegen der Stimmung in der Mannschaft und im Umfeld. Zum Vereinswechsel sagt sie …

„Das Gespräch mit Benedikt Frank war großartig. Seine Ideen und sein Ehrgeiz haben mich ungemein motiviert. Ich bin sehr froh, dass ich die Chance bekomme, in der kommenden Saison mit ihm zu arbeiten. Ich stehe voll hinter den ehrgeizigen Zielen des Clubs und freue mich schon sehr auf unsere ersten Trainingseinheiten.“Annick Meijers

Die 18-Jährige Leonie Büdenbender ist bisher noch nicht in der ersten Volleyball-Bundesliga aufgetreten. Sie kommt aus der 2. Bundesliga und hat zuletzt bei Allianz MTV Stuttgart II gespielt. Wiesbadens Trainergespann möchte die junge Spielerin behutsam an die erste Liga heranführen, weshalb sich auch das Spielrecht für die zweite Mannschaft des VCW in der 2. Bundesliga erhalten wird – um dort bei Bedarf auszuhelfen.

„Leonie komplettiert den Kader der Erstligamannschaft und wird hier jederzeit auch im Training dabei sein. Das ist ein wunderbarer Weg für junge Spielerinnen, um sie an das Erstliganiveau heranzuführen. Wir haben zunächst in den eigenen Reihen nach einer zweiten Libera neben Rene Sain gesucht, dann aber umdisponieren müssen.“Benedikt Frank

Leonie sei eine junge Spielerin, die bereits auf Außen gespielt habe, so Frank weiter. Sie sei eine gute Annahme- und Abwehrspielerin und sei auch beim Beachvolleyball erfolgreich. Sie bringt Leidens- und Einsatzbereitschaft mit, das sind enorm wichtige Attribute, um den nächsten Schritt machen zu können. Bedenbender zu ihrem Wechsel: Als junge Spielerin, die aus einem Bundesstützpunkt und einer zweite Mannschaft komme, träume man davon, den Sprung in ein Erstligateam zu schaffen. Dass ich beim VC Wiesbaden die Chance dazu bekomme, ist eine große Sache. Ich freue mich sehr, die Mannschaft zunächst beim Training zu unterstützen und zu lernen. Ich fühle mich auf mehreren Positionen wohl und bin auch als Libera voll in meinem Element, so die Abwehrspezialistin.

Die Mannschaft

Im zweiten Jahr spielen beim VCW: Tanja Großer und Joyce Agbolossou (beide Außenangriff), Lena Große Scharmann und Liza Kastrup (beide Diagonal), Nina Herelová (Mittelblock); neu beim VCW sind die beiden Zuspielerinnen Natalia Gajewska (Polen) und Ariadna Priante (Spanierin), die beiden Libera Rene Sain (Kroatien) und Leonie Büdenbender, die beiden Außenangreiferinnen Jodie Guilliams (Belgien) und Annick Meijers (Niederlande) sowie die Mittelblockerinnen Rachel Anderson (USA) und Mirta Freund (Kroatien).

Zur Person Annick Meijers 

Position: Außen (auch Annahme)
Geboren: 23.03.2000 in Zoetermeer (Niederlande)
Größe: 1,91 cm
Stationen:
2017/2019 – Talent Team Papendal Arnhem (Niederlande)
2019/2021 – Reale Mutua Fenera Chieri ’76 (Italien, Serie A)
2021/2022 – VfB Suhl LOTTO Thüringen
2022/2023 – VC Wiesbaden
Besonderheit:
seit 2018 Nationalteam Niederlande

Zur Person Leonie Büdenbender

Position: Libera (Außenangriff)
Geboren: 02.02.2004 in Sindelfingen
Größe: 1,75 cm
Stationen:
2020/2022 – Allianz MTV Stuttgart II
2022/2023 – VC Wiesbaden
Besonderheit:
Beachvolleyball:
U 18 Meister Baden-Württemberg (Mitspielerin: Chiara Nadalin)

Bild oben ©2022 Detlef Gottwald 

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des VC Wiesbaden finden Sie unter www.vc-wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!