Menu

kalender

Mai 2022
S M D M D F S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Partner

Browsing Tag Stadtarchiv

Dr. Jutta Szostak: „Blaue Stunde“ hautnah

Geschichten aus der Amtszeit von Achim Exner, Gespräche mit Kollegen wie Patrick Körber oder Stefan Schröder: Wenn Dr. Jutta Szostak zur Blauen Stunde einlädt geht es bunt zu. Am 26. April dreht Dr. Peter Quadflieg den Spieß um hakt nach: Erzählen Sie doch mal Frau Szostak.

„Wiesbadener in alliierter Kriegsgefangenschaft“

Zweiter Weltkrieg: Der Gefangenenalltag für Soldaten hätte nicht unterschiedlicher sein können. Am schlimmsten traf es deutsche Gefangenen in den von Russland besetzten Gebieten. Welche Unterschiede Russland machte und ob sich diese auf „Reparationszahlungen“ ausgewirkt haben, ist am 24. März Thema im Stadtarchiv Wiesbaden.

Goethes Wiesbadener Jahre

Goethe in Wiesbaden, Goethe im Stadtmuseum. Der Carsten Stahmer hat sich über Jahre in die Zeit Goethes eingearbeitet. In einem Vortrag konzentriert dich der Volkswirt am 21. November auf die facettenreiche Persönlichkeit Goethes und darauf inwieweit die Person sein Handeln und Wandeln in der Stadt spiegelte.

Jugendstil, ein Markenzeichen in Wiesbaden

Der 26. Mai wird im Stadtarchiv Wiesbaden zum ag der Ausstellung. Mit „Jugendstil in Wiesbaden?“ und „Hans Christiansen“ werden am Sonntag gleich zwei Ausstellungen eröffnet: die eine passend zum Jugendstil-Jahr. Die andere mit Werken von Hans Christiansen.

Weitere Artikel laden