Menu

kalender

November 2020
S M D M D F S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Partner

Browsing Tag mattiaqua

Kaum eine andere Stadt in Deutschland kann ihren Bürgern eine solche Fülle an herrlichen Vorschlägen für Gesundheit und Fitness, Lebensqualität und Freizeit machen. Ob es um das Opelbad, mit seiner grandiosen Aussicht geht, die Kaiser-Friedrich-Therme im Herzen der Stadt mit ihrem einmaligen Luxus oder das Thermalbad Aukammtal mit seinem hochkarätigen Health- und Wellnessangebot – mattiaqua sorgt dafür, dass dort alles durch Top-Managements reibungslos funktioniert.

mattiaqua-Card wird eingeführt

Das Hallen- und Freibad Kleinfeldchen, das Hallenbad Kostheim – Freibad Maaraue, Kallebad und Opelbad: fünf Schwimmbäder und eine Karte, dazu das Thermalbad Aukammtal und die Kaiser-Friedrich-Therme. Wiesbadens Bäderbetrieb führt als bäderübergreifendes Zahlungsmittel ab sofort die mattiaqua-Card ein.

„Happy Wiesbaden“ ist Sieger des „1. Martha-Lattel-Cup“

Eine Runde Latteln für den guten Zweck. Das dachten sich am Wochenende zehn Teams á vier Personen, die sich zum 1. Martha-Lattel-Cup auf dem Neroberg im Opelbad trafen und den ersten Lattel Champion 2020 ausspielten. Die Startgelder, darüber war man sich gleich einig, gehen als Unterstützung an die Wiesbadener Obdachlosenhilfe.

Bürgerversammlung: Sportpark Rheinhöhe

Dächer als Markenzeichen, die einzigartige Umgebung und die topografische Integration ist den Planern wichtig. Am 26. November laden sie im Rahmen einer Bürgerversammlung in den Bürgersaal des Nachbarschaftshauses in Biebrich ein. Information und Austausch stehen auf Agenda.

Schwimmen: Tarife müssen Anreize setzen!

Die Rathausfraktion der Linken&Priaten teilt die Auffassung, dass das von Mattiaqua vorgelegte neue Tarifkonzept für 2020 viele Schwimmbadbesucher abschrecke. Vor dem Hintergrund der rückläufigen Zahlen müsse das unbedingt überdacht werden. Beispielhaft sei etwa das Frankfurter Modell.

Weitere Artikel laden