In der Sauna gilt ein Mindestabstand von 1,50 Metern, aber keine Maskenpflicht. Im Eingangs- und Umkleidebereich der Kaiser-Friedrich-Therme muss diese jedoch getragen werden.

Vorreiter in Wiesbaden war die Aukamm-Thermen. Die Saunen und der Relaxbereich sind bereits mehrere Wochen geöffnet. Am Samstag zieht die Kaiser-Friedrich-Therme inklusive der Saunen und Dampfbäder nach. Für den Besuch der Therme ist ein Drei-Schicht-Betrieb vorgesehen.

Kaiser-Friedrich-Therme, kurz gefasst

Wann: ab Samstag, 9. Oktober 2021,
täglich von 10:00 bis 13:30 Uhr, 14:00 bis 17:30 Uhr und von 18:00 bis 21:30 Uhr.
Wo: Kaiser-Friedlich-Therme, Langgasse 38-40, 65183 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: ab 12,80 Euro

Für den Besuch der Therme ist eine Reservierung von E-Tickets dringend erforderlich. Besucher buchen diese über www.mattiaquacard.de. Gemäß Präventions- und Eskalationskonzept des Landes Hessen gilt in der Therme die 3G-Regelung: geimpft, getestet oder genesen. Der  entsprechende Negativnachweis ist in Verbindung mit einem gültiges Ausweisdokument  am Eingang vorzuzeigen. Vom Eingang bis zum Badebereich gilt eine Maskenpflicht.

„Empfehlung: Nehmen Sie sich Zeit und übertreiben Sie es nicht. Ein Saunagamng sollte acht bis zehn Minuten dauern. Machen Sie maximal drei Sauna-Gänge mit einer halbstündigen Pause dazwischen.“

Um den Mindestabstand in allen Bereichen zu gewährleisten, wurde die Gästezahl beschränkt. Die Anzahl derer, die sich zeitgleich in der Therme aufhalten dürfen ist auf 40 Personen pro Schicht begrenzt. Eine Schicht dauert 3,5 Stunden. Umkleidekabinen und Spinde sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Auch die Nutzung der Duschen ist nur in begrenzter Zahl möglich sein.

„Sauna ist gesund und stärkt das Immunsystem.“

In den Saunakabinen werden Aufgüsse inklusive Wedeln angeboten. Dienstags ist wie gehabt Damensaunatag. Innerhalb der gewählten Schicht können auch Anwendungen gebucht werden. Die gastronomische Einrichtung ist in gewohnter Manier geöffnet.

Die Kaiser-Friedrich-Therme ist von Montag bis Sonntag geöffnet. Die Besucher-Schichten erstrecken sich täglich von 10 bis 13.30 Uhr, 14 bis 17.30 Uhr und von 18 bis 21.30 Uhr. Die Zwischenzeiten werden zu Reinigungs- und Desinfektionszwecken genutzt.

Bild oben ©2017 Mattiaqua /Andreas Schlote

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von Mattiaqua finden Sie unter mattiaqua.de: zur Ticketbuchung der Kaiser-Friedrich-Therme geht es hier.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!