Menü

kalender

März 2024
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Partner

Betriebskommission mattiaqua beschließt weitere Energiesparmaßnahmen

Saunen schließen, Kaiser-Friedrich-Therme bleibt zu

Die die Betriebskommission des Eigenbetriebes mattiaqua hat sich auf weitere Energiesparmaßnahmen verständigt. So soll die Kaiser-Freidrich-Therme nach der Revisionsprüfung am 16. September für 2022 nicht wieder öffnen. Ferner werden die Saunen im Freizeitbad Mainzer Straße und im Hallenbad Kostheim geschlossen.

Volker Watschounek 1 Jahr vor 0

Die Kaiser-Friedrich-Therme macht in diesem jähr ich mehr auf. Die Saunen der Hallenbäder Kostheim und Mainzer Straße werden geschlossen. die Eislauf-Saison auf der Henkell-Kunsteisbahn ist abgesagt.

Die Betriebskommission der Wiesbadener Bäderbetriebe hat getagt und auf Grundlage der vom Bund skizzierten Bedarfslage zu weiteren Energiesparmaßnahmen beschlossen. Losgelöst von den im April umgesetzten Temperaturreduzierungen in den Hallenbädern Kleinfeldchen und Mainzer Straße seien zusätzliche Maßnahmen zur Stärkung der Vorsorge von großer Bedeutung. Vor diesem Hintergrund diskutierte die Betriebskommission darüber, welche zusätzlichen Maßnahmen, auch im Sinne einer Vorbildfunktion der öffentlichen Hand, umgesetzt werden können, ohne gleichzeitig die Wasserfläche für den Schulsport als Pflichtaufgabe, für Schwimmkurse und für gesundheitliche Prävention/Rehabilitation zu beschneiden.

„Sicher und für alle unbestritten ist, dass Bäder als Orte der Schwimmausbildung, der Gesundheitsförderung, des Vereinssports, der Bildung/Bewegung im Wasser, der Rettungsausbildung, der Lehr- und Fachkräfteausbildung wichtig sind. Sie erfüllen als Schulsportanlage eine Pflichtaufgabe.“ – Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende

Konkret verständigte man sich darauf, die Kaiser-Friedrich-Therme nach der derzeit noch laufenden Revision ab Freitag, 16. September, vorerst nicht wieder zu öffnen. Darüber hinaus werden die energieintensiven Saunabereiche im Freizeitbad Mainzer Straße und im Hallenbad Kostheim geschlossen. Der Saunabereich des Thermalbades Aukammtal soll dagegen vorerst geöffnet bleiben. Abhängig von aktuellen Entwicklungen kann es jedoch auch hier zu einer Schließung kommen.

„Auch wenn wir selbstverständlich der Meinung sind, dass Bäder auch in Zeiten der Energiekrise geöffnet bleiben sollten, wissen wir um die Energieverbräuche der Bäder“ – Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende

Auch die Inbetriebnahme der Henkell-Kunsteisbahn für die Wintersaison wurde eingehend diskutiert. Da bei der Henkell-Kunsteisbahn die freizeitorientierte Nutzung deutlich überwiegt, folgte die Betriebskommission der Vorgabe des Hessischen Städtetages, wonach der Betrieb von Eislaufbahnen einzustellen ist. Im Sinne der Vorbildfunktion der Landeshauptstadt Wiesbaden und vor dem Hintergrund des hohen Energiebedarfs einer Freilufteisbahn sah die Betriebskommission an dieser Stelle keine Möglichkeit den Betrieb für diese Wintersaison zu ermöglichen.

Foto oben ©2022 mattiaqua / Wiesbaden lebt / Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Rheingauviertel lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von mattiaqua finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.