Menu

kalender

Oktober 2021
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Browsing Tag Kino

Film ab: Wiesbadens Kinos öffnen am Donnerstag

Der Duft von Popcorn liegt in der Luft, Vorfreude kribbelt im Bauch – das ist Kino! Nach mehr als einem halben Jahr öffnen die hessischen Kinos ab dem 01. Juli wieder. Mit den neusten Blockbustern und Liebesgeschichten starten die Wiesbadener Kinos in den Sommer.

Kaiserschmarrndrama, Kinostart am 5. August

Das Leben ist ein Kreisel. Jetzt geht es dorthin zurück, wo alles begonnen hat: Die Constantin-Produktion Kaiserschmarrndrama eröffnet am 1. Juli 2021 das Filmfest München. Der offizielle bundesweite Kinostart ist für den 5. August vorgesehen. Ganz normal, ;-).

Erstes Popup-Autokino in Hessen

Das nächste Autokino war bislang kurz hinter Frankfurt, in Gravenbruch. In der Corona-Zeit ändert sich das. Taunusstein bekommt Hessens erstes Popup-Autokino. Los geht es am 30. April. Von Donnerstag an gibt es auf dem Halberg täglich drei Vorstellungen.

„Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ – als Telenovela

Christiane F. ist das bekannteste Kind vom Bahnhof Zoo hat sie hat das gleichnamige Buch verfasst: eine autobiographische Geschichte über drogenabhängiger Kinder und Jugendliche. 1981 wurde sie zum ersten Mal verfilmt – Constantinfim hat sich ihr erneut angenommen.

„Parfume, neue deutsche Krimi-Serie

1985 veröffentlichte Patrick Süßkind seien bisher einzigen Roman „Parfume“. Das ZDF und Constantin holen ihn zurück in die Gegenwart. Netflix hat sich die Rechte gesichert – und es könnte der nächste deutsche Serien-Hit werden.

Papillon bald wieder auf der Leinwand

Nach dem Film von 1973 ist das Gefangenendrama „Papillon“ in einer Neuinterpretation von Regisseur Michael Noer ab dem 26. Juli wieder auf der großen Leinwand. Wie die erste Fassung baut der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman Papillon von Henri Charrière auf.

Filmstart: Das etruskische Lächeln

Der sechsfache Oscar-Gewinner Arthur Cohn erzählt ab dem 12. April in Wiesbaden auf der Leinwand mit “Das etruskische Lächeln“ die bewegende Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich vom Land aus auf mach und in die Stadt geht.

Weitere Artikel laden