Mit dem Wegfall der Impfpriorisierung werden  die Betriebsärzte in die Impfaktion gegen das Coronavirus mit einbezogen. Fehlte anfangs noch das Vakzin, ist es endlich da.

SOKA-BAU, die Sozialkassen der Bauwirtschaft, gehört zu den ersten Unternehmen in Wiesbaden, die ihre Mitarbeiter gegen das Coronavirus impfen. Rund 120 Mitarbeiter haben am Donnerstag dort, wo sonst Tagungen und Konferenzen stattfinden, am Donnerstag zwischen 8:45 und 16:00 Uhr ihre erste Impfdosis mit dem Vakzin Biontech erhalten. Bereichsleiter Personal und Zentrale Dienste, Arbeitsdirektor Alexander Lapp-Thoma ließ es sich am Donnerstag nicht nehmen, einmal kurz vorbeizuschauen, um nach dem rechten zu sehen. Weitere Impftermine folgen.

„Rund 400 Mitarbeiter haben sich für die Impfung angemeldet. Wir freuen uns, dass wir gleich beim ersten Termin mehr als ein Viertel von ihnen berücksichtigen können. Wir danken unserem Betriebsarzt Dr. Khan und seinem Team für die zügige Umsetzung.“ – Dr. Gerhard Mudrack, SOKA-BAU-Vorstandsmitglied

In Abstimmung mit Dr. Kareem Khan, Leiter des Instituts für Arbeitsmedizin, Prävention und Gesundheitsförderung der Helios Arbeitsmedizin Rhein-Main, hat Soka-Bau eine Impfstraße eingerichtet: mit Anmeldebereich, Raum für das persönliche Arzt- und Beratungsgespräch, zwei Impfstationen und einem Labor, in dem die Impfdosis vorbereitet wird. Außerdem gibt es einen Lagerbereich mit Kühlung für die sensiblen Impfstoffe. In einem Ruhebereich können sich die Geimpften nach der Impfung aufhalten.

„Impfungen gehören grundsätzlich zu den wirksamsten und effizientesten Maßnahmen in der Medizin.“ – Dr. Kareem Khan.

Inzwischen sind in Deutschland Millionen Corona-Impfdosen verimpft worden und es habe sich gezeigt, dass die Impfstoffe sicher seien. Dr. Khan befürwortet die Reihenimpfungen: Ohne Impfungen werden wir die Pandemie nicht besiegen. Deshalb beteilige ich mich gern an der Impfkampagne und trage dazu bei, dass wir Schritt für Schritt vorankommen.

Corona-Impung bei SOKA-Bau

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Foto oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Suedost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von Soka-Bau finden Sie unter www.soka-bau.de.

 

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!