Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Hessen bietet wieder die schulpsychologische Videosprechstunde an.

Schulpsychologische Videosprechstunde wird fortgesetzt

Hessen setzt sein Angebot der schulpsychologischen Videosprechstunden fort. Die Initiative bietet Schülern gezielt Beratung zu verschiedenen Themen wie Prüfungsstress. Die hohe Nachfrage zeigt den Erfolg des Angebots: nächster Termin: Mittwoch, 16. April.

Volker Watschounek 1 Monat vor 0

Schütze deine psychische Gesundheit, erhalte individuelle Beratung: Die schulpsychologischen Videosprechstunde startet wieder!

Die schulpsychologische Videosprechstunde der hessischer Schulpsychologie und der Landesvertretung der Schüler geht in die nächste Runde. Jugendliche an weiterführenden Schulen, die professionelle psychologische Unterstützung erhalten möchten, können am Mittwoch, 16. April, zwischen 15 und 17:30 Uhr im Rahmen der Sprechstunde beispielsweise Fragen zum erfolgreichen Meistern von Prüfungsphasen besprechen. Erfahrene Schulpsychologen stehen auch für weitere Sorgen und Probleme in Vieraugengesprächen zur Verfügung.

Die psychische Gesundheit unserer Kinder zu schützen, ist unsere Pflicht. Mit der schulpsychologischen Videosprechstunde geben wir ihnen die Möglichkeit zu einer individuellen und gezielten Beratung.

Armin Schwarz

Mit dem Angebot der schulpsychologischen Videosprechstunden stellt Hessens Bildungsminister Armin Schwarz das wichtige Thema psychische Gesundheit zusammen mit der Landesvertretung der Schüler in Hessen in den Mittelpunkt stellt. Die hohe Nachfrage nach dem hessischen bundesweit einzigartigen Angebot zeige uns, dass Hessen auf dem richtigen Weg sei, so Schwarz weiter.

Weitere Termine

Zu der Serie bis zu den Sommerferien gehören noch folgende weitere Termine: 16. April und 8. Mai. Schüler der weiterführenden Schulen haben dazu ein Informationsschreiben mit Hinweisen und Zugangsdaten für die Videosprechstunden erhalten. In der Sitzung können die Schüler im Chat um ein persönliches Gespräch bitten, das in einem separaten Raum mit einer schulpsychologischen Ansprechperson stattfindet.

Hintergrund: Schulpsychologische Videosprechstunde

Für das laufende Schuljahr wurde das Team der Schulpsychologie an den Staatlichen Schulämtern mit weiteren befristet beschäftigten Psychologen verstärkt. Zusammen mit den zuvor bereits geschaffenen Stellen und den bestehenden stehen damit 150 Stellen für die schulpsychologische Beratung sowie die Umsetzung der Programme zur psychischen Gesundheit der Schüler zur Verfügung. Die von Fachverbänden empfohlene Mindestversorgung von 5.000 Schülern je Stelle Schulpsychologie ist nahezu erreicht. 

Psychische Gesundheit in der Schule

Neu ist seit Beginn des Schuljahres das Serviceangebot Psychische Gesundheit in der Schule. Die Anlauf- und Koordinierungsstelle berät die gesamte Schulgemeinde (Telefon und Mail). Es geht um Prävention von psychischen Erkrankungen, die Förderung der Widerstandsfähigkeit und Stressbewältigung bei Kindern und Jugendlichen sowie die Unterstützung der Lehrkräftegesundheit. Zudem werden bestehende Aktivitäten, Programme und Kooperationen auf diesem Gebiet gebündelt und aufeinander abgestimmt.

Foto oben ©2024 Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Hessischen Staatskanzlei finden Sie unter staatskanzlei.hessen.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.