Sie schwimmen einmal die Woche und laufen auch regelmäßig, fahren morgens mit dem Fahrrad zur Arbeit. Vielleicht haben Sie ja am Ende das Zeug zum Neroman.

Ganz gleich ob Sie zu Höherem streben oder einfach nur dabei sein möchten. In diesem Jahr messen sich am 27. April zahlreiche Athleten im Schwimmen, Lauben und Radfahren. Der anspruchsvolle Frühjahrsklassiker fordert auch so manchen ambitionierten Sportlern oder eben „Jedermann“ am Samstag alles ab.

22. Cross-Triahtlon Neroman, kurz informiert

Wann: Samstag, 27. April 2019
Wo: Opelbad, Neroberg 2, 65193 Wiesbadem (Anfahrt planen!)
Distanzen: Schwimmen: 300 m / 500 m Startgruppen von etwa 36 Personen im Opelbad (ohne Kälteschutzanzug) | Rad: 20 km 2-Runden mit An- und Abfahrt im Taunus. Hügelig über befestigte Waldwege.
10 km (Schüler A und Jugend B) nur 1-Runde. | Lauf: 5 km Lauf 1-Runden mit Hin- und Rückweg im Taunus, relativ eben. 2 km Lauf (Schüler A und Jugend B)
Startgeld: Strecke 0,5/20/5 – 27,50 Euro | Strecke Staffel 0,5/20/5 – 30,00 Euro | Schnuppertriathlon 0,3/9/2 – 22,00 Euro | Schüler A und Jugend B Strecke 0,3/9/2 – 11,00 Euro

Nach 500 m Schwimmen mit Panoramaaussicht im Opelbad geht es auf die 20 km hügelige Radstrecke durch den Wiesbadener Wald. Zum Abschluss muss noch ein Lauf von 5 km rund um den Neroberg absolviert werden. Auch Einsteiger und Jugendliche kommen auf Ihre Kosten. Mit 300 m Schwimmen, 10 km Radfahren
und 2 km Laufen wird eine Kurz-Distanz zum Schnuppern angeboten. Und wer gerne im Team
unterwegs ist, kann sich bei der Staffel die Distanzen mit seinen Freunden teilen.

„Wir sind froh, dass der Cross-Triathlon Neroman dieses Jahr wieder stattfinden kann, da er sehr beliebt und fester Bestandteil in vielen Wekampkalendern ist.“ – Elke Gärtner, 1. Vorsitzende des LC Olympia Wiesbaden e.V.

Unter allen Teilnehmern steht die Frage: Wer wird 1. Wiesbadener Queen und King of Nero? im Vordergrund. Highlight wird der neugeschaffene Webewerb Nero-Cup sein – eine Kombiwertung aus dem Cross-
Triathlon Neroman und dem Berglauf „Classic“ des LC Olympia Wiesbaden e.V., bei dem 160
Teilnehmer Ende Februar gestartet sind. Alle haben noch die Chance 1. Queen of Nero / King of Nero zu werden.

„Viele Sportlerinnen und Sportler nutzen ihn, um ihre Frühjahrsform zu testen.“ – Elke Gärtner, 1. Vorsitzende des LC Olympia Wiesbaden e.V.

Die 1. Vorsitzende des LC Olympia Wiesbaden ist gespannt, wer sich die Krone als 1. Queen, bzw. King of Nero aufsetzen wird. Alle Starterinnen und Starter unseres Berglaufs „Classic“ haben noch die Chance.
Gestartet wird am Samstag, 27. April, ab 9:00 Uhr, in verschiedenen Slots im Opelbad Wiesbaden.  Die Gesamt- und die Altersklassensieger des Frühjahrsklassikers werden direkt nach dem Wekampf am Opelbad geehrt.

Für Kurzentschlossene

Falls am Veranstaltungstag noch Startplätze frei sind kann man sich auch noch vor Ort bis eine Stunde vor dem Jeweiligen Start nachmelden. Es wird keine Nachmeldegebühr erhoben.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!