Der Bedarf an Naturwissenschaftlern erhöht sich durch den demografischen Wandel. Der Tag der MINT-Berufe ist eine Möglichkeit, dem entgegenzuwirken

Wer beim Stichwort Mathe glänzende Augen bekommt und vor lauter Freude direkt zum Taschenrechner greift, ist bei MINT-Berufen bestens aufgehoben. Doch auch hier fehlt es inzwischen an Nachwuchs.

Tag der MINT-Berufe, kurz gefasst

Wann: Donnerstag, 12. September 2019, 09:00 bis 14:00 Uhr
Wo: Stadtgebiet Wiesbaden

Nicht zuletzt um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, organisieren die Unternehmen Federal Mogul Wiesbaden GmbH, Essity Operations Mainz-Kostheim GmbH und InfraServ GmbH & Co Wiesbaden KG zusammen mit dem Amt für Soziale Arbeit, seit sieben Jahren den Tag der MINT-Berufe. 55 Schüler aus 16 Schulen haben an diesem Tag die Möglichkeit sich über die dualen MINT-Ausbildungsberufe zu informieren.

MINT-Ausbildungsberufe

Dabei sind die Schüler nicht alleine. Die Auszubildende der genannten Unternehmen stehen ihnen von Beginn an mit Rat und Tat zur Seite. Im Bildungszentrum der InfraServ GmbH präsentieren die Unternehmen die Ausbildungsberufe zum …
Chemikant/-in
Produktionsfachkraft Chemie
Chemielaborant/-in
Werkzeugmechaniker/-in
Konstruktionsmechaniker/-in
Anlagenmechaniker/-in
Zerspanungsmechaniker/-in
Automatisierungstechnik Industriemechaniker/-in
Mechatroniker/-in (Förderflurfahrzeuge)
Elektroniker/-in Betriebstechnik
Elektroniker/-in, Papiertechnologe/-in
Fachkraft für Lagerlogistik
Maschinen-und Anlagenführer/-in
Werkfeuerwehrfrau/-mann
Eisenbahner/-in im Betriebsdienst
Verfahrensmechaniker/-in

Für einen anschließenden Praxisteil fahren die Schüler nach der Berufs-Präsentation mit Bussen in die einzelnen Unternehmen. Dort bekommen sie vertiefende Einblicke in die Ausbildungen. Durch praktische Übungen erleben die Jugendlichen die Ausbildungsberufe hautnah.

Interesse wecken

In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass durch den direkten Kontakt der Jugendlichen mit den Unternehmen, Ausbildungsstätten und Ausbildern das Interesse der Jugendlichen an den Ausbildungsberufen enorm zunimmt. Zudem haben die Ausbilder die Gelegenheit, mit den Schülern ins Gespräch zu kommen und sie näher kennenzulernen.

Berufsorientierung

Dieser Berufsorientierungstag ist im Arbeitsfeld Übergang Schule-Beruf der Schulsozialarbeit Wiesbaden eingebettet und findet ausschließlich in teilnehmenden Unternehmen vor Ort statt. Ebenso werden weitere Berufsorientierungstage, wie der Tag der Sozialen- und Gesundheitsberufe, der Tag der Metall- und Elektroberufe und der Tag der kaufmännischen-verwaltenden Berufe mit Firmen aus Wiesbaden angeboten.

Die Abteilung Schulsozialarbeit aus dem Amt für Soziale Arbeit unterstützt Schüler aus zwölf Wiesbadener Förder-, Haupt- und Gesamtschulen sowie an fünf beruflichen Schulen bei der Berufsorientierung und der Ausbildungsplatzsuche.

Weitere Nachrichten zum Thema Ausbildung lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Amts für Soziale Arbeit finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!