431 Corona-Fälle sind in Wiesbaden registriert. 341 Personen sind genesenen14 Personen sind in Wiesbaden seit Beginn der Pandemie an der Krankheit gestorben. Rund 400 in Quarantäne.

Vor zwei Wochen wurden in der Gemeinschaftsunterkunft in der Aukammallee zwei Bewohner positiv auf das Virus SARS-CoV-2 positiv getestete. Das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt hatte sofort reagiert und die Testung aller Personen veranlasst (wir berichteten) – und die Bewohner und Mitarbeiter der Unterkunft unter Quarantäne gestellt. Zwei Wochen  ist das jetzt her. Wie das das Gesundheitsamt bereits am Dienstagmittag mitgeteilt hat, ist für die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft die Quarantäne zu Ende vorbei. Über den Gesundheitszustand der Infizierten ist nichts weiter bekannt.

„Es haben sich keine weiteren Erkrankungsfälle entwickelt.“ – Dr. Kaschlin Butt, Leiterin des Gesundheitsamtes,

Das Gesundheitsamt hatte die Bewohner im Rahmen des Quarantänemanagements in den vergangenen 14 Tagen mehrmals aufgesucht, um nach deren gesundheitlichem Befinden sowie der Einhaltung der Quarantänemaßnahmen zu schauen. Die Maßnahmen seien sehr gut eingehalten worden und die Bewohner hätten die Unterstützung der Behörden gerne angenommen, so die Gesundheitsamtsleiterin weiter.

Baptisten-Gemeinde

Außerdem war dem Gesundheitsamt am vergangenen Mittwoch, 20. Mai, mitgeteilt worden, dass sich auch in Wiesbaden Kontaktpersonen aus dem Corona-Ausbruchsgeschehen der Baptisten-Gemeinde Frankfurt befinden. Das Gesundheitsamt hat die Personen umgehend kontaktiert und häusliche Quarantäne angeordnet. Zwei SARS-CoV-2 -Infektionen haben sich in diesem Zusammenhang bestätigt.

Zum Quarantänemanagement

Im Quarantänemanagement des Gesundheitsamtes werden sowohl die mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten Personen als auch die direkten Kontaktperson erfasst und betreut. Diese Aufgabe ist im Rahmen der Pandemie für die Gesundheitsämter gesetzlich vorgeschrieben. Eine Überwachung des Gesundheitszustandes sowie der Einhaltung der angeordneten Maßnahmen ist dadurch gewährleistet.

Weiter Nachrichten aus dem Ortsbezirk Bierstadt lesen Sie hier.

Offizielle Ausführungen zum Quarantänemanagement finden Sie im Internet unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!