Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Schulwegsicherung

Schulwegsicherung, Wärmewende, Stadtmobiliar

Es sind Herbstferien. So ruhig wie im Sommer wird es aber nicht. Wenn nächste Woche die Ortsbeiräte Frauenstein, Südost, Rambach, Dotzheim, Nordost und Rheingauviertel zusammenkommen, geht es unter anderem um die Schulwegsicherung im Ortsteil Südost oder die Wärmewende in der Innenstadt.

Volker Watschounek 1 Jahr vor 0

Wohnungsbau, Schulwegsicherung, Weinstand Weidenborn, Prüfung von Baumstandorten, Natur-Kindertagesstätte sind die Themen der Ortsbeiräte in den kommenden Tagen.

Nicht nur aus der Ferne beobachten, sondern aktiv mitmachen und mit gestalten: In den Sitzungen der Ortsbeiräte haben Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung die Möglichkeit, Fragen zu stellen und damit wichtige Informationen aus erster Hand zu erhalten. In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Frauenstein, Südost, Rambach, Dotzheim, Nordost und Rheingauviertel/Hollerborn. Themen sind unter anderem die Schulwegsicherung, Energieversorgung, Stadtmobiliar, Bolzplatz Langendellschlag oder die Wärmende in der Innenstadt.

Hygieneregeln

Aktuell liegen keine Informationen zu Hygieneregelungen vor. Es wird aber empfohlen, während der Sitzung eine Maske zu tragen.

Ortsbeirats Frauenstein, 18. Oktober 2022, 19:00 Uhr, Feuerwehrgerätehaus

Wenn die Mitglieder des Ortsbeirats Frauenstein zusammenkommen, stehen auf der Tagesordnung stehen unter anderem Sachstände zum Neubau der Kita und der Sanierung der Trauerhalle. Außerdem gibt es Anträge zur Photovoltaikanlage für das Feuerwehrgerätehaus, zu Bauflächen zur Wohnbebauung in Frauenstein sowie Finanzmitteln.

Ortsbeirats Südost, 18. Oktober, 19:00 Uhr, im  Rathaus, Raum 22, Schlossplatz 6

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen Schulwegsicherung Hebbelschule/Mittelstufenschule Dichterviertel, Prüfung von Baumstandorten auf dem Gutenbergplatz, Weinstand im Weidenborn sowie Finanzmittel.

Ortsbeirat Rambach, 18. Oktober, 19:00 Uhr, im evangelischen Gemeindezentrum

Nächste Woche kommt der Ortsbeirat Rombach im Gemeindesaal, Kirchweg 1 zusammen. Nach einem Sachstandsbericht der Straßenverkehrsbehörde beziehungsweise der Kommunalen Verkehrspolizei, stellen sich Betül Peker und Franz-Josef Oestemer, Seniorenbeirat, vor. Abschließend wird über Finanzmittel abgestimmt.

Ortsbeirat Dotzheim, 19. Oktober, 18:30 Uhr, Ortsverwaltung Dotzheim

Die Mitlieder des Ortsbeirats Dotzheim treffen sich am Mittwoch in der  Ortsverwaltung Dotzheim, Haus der Vereine. Neben der Einrichtung einer Natur-Kindertagesstätte durch den Träger La Li Lu Freudenberger Kindertagesstätte Natur und Kunst e. V.,  sind Kontrollen im Bereich des Bolzplatzes am Wendehammer Langendellschlag, die Belegung des Hauses der Vereine, der Verkehr in der Carl-von-Linde-Straße sowie Finanzmittel Themen.

Ortsbeirat Nordost, 19. Oktober, 19:00 Uhr, im Rathaus, Raum 22,

Wenn sich der Ortsbeirat Nordost trifft geht es unter anderem um die Themen Verkehr in den Wohnvierteln in Nordost reduzieren, Energieversorgung in Nordost sichern, Fahrplan Linie 8 und Finanzmittel.

Ortsbeirat Rheingauviertel/Hollerborn, 20. Oktober, 19:00 Uhr, Hilde-Müller-Hauses

Die Mitlieder des Ortsbeirats Rheingauviertel/Hollerborn treffen am Donnerstag im Veranstaltungssaal des Hilde-Müller-Hauses, Wallufer Platz 2. Sie diskutieren unter anderem über die Themen Künstlerviertel- Evaluierung der Netzsperre am Christa-Moering-Platz, Neugestaltung des Spielplatzes Harry-Truman-Straße, Stadtmobliar säubern, bepflanzen, nachhaltig erneuern sowie Wärmewende in der Wiesbadener Innenstadt organisieren.

Foto oben ©2022 Pixabay / Wiesbaden lebt!

Weitere Nachrichten aus den Ortsbeiräten lesen Sie hier.

Wichtig Informationen zu Vorbereitung auf die Ortsbeiratssitzungen finden Sie unter piwi.wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.