Die längste Theke der Welt befindet sich  in Düsseldorf. Die „längste Weintheke der Welt“, wenn auch nicht als solche vertont, mit rund 100 Weinständen auf dem Schlossplatz im Herzen von Wiesbaden. 

Rheingauer Weinwoche SprungmarkenEröffnungAlle StändePartnerstadtWasserglasWasserverkostung

Das Programm steht und Wiesbadens Bürgermeister Dr. Oliver Franz ist überzeugt, die Rheingauer Weinwoche hat nichts von ihrer Faszination und Anziehungskraft eingebüßt. Wiesbadens Wirtschaftsdezernent freut sich über die ungebrochene Beliebtheit des Festes, das ein wie jedes Jahr ein Highlight im Veranstaltungskalender der Stadt darstellt.

44. Rheingauer Weinwoche, kurz gefasst

Eröffnung: Freitag, 9. August, um 17 Uhr
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag von 11:00 bis 23:00 Uhr (Platz vor der Marktkirche sonntags ab 12 Uhr) | Freitag und Samstag von 11:00 bis 24:00 Uhr geöffnet.
Ort: Schl0ßplatz, Dernisches Gelände, Marktkirche, Wiesbaden (Anfahrt planen!)

Die regulären Taxi-Halteplätze befinden sich während der Weinwoche in der Friedrichstraße, hier stehen Taxen bis 19:00 Uhr zur Verfügung. Bereits ab 18 Uhr ist der Taxi-Halteplatz in der Wilhelmstraße (zwischen Rheinstraße und Burgstraße) besetzt.

An rund 100 Weinständen präsentieren Weingüter aus der Stadt zusammen mit Weingütern aus dem Rheingau auf dem Schlossplatz, vor der Marktkirche und auf dem Dern´schen Gelände ihre Erzeugnisse. Mit 22 Imbiss-Ständen sorgen sorgen Gastronomen für das notwendige Gleichgewicht und das leibliche Wohl der Besucher. An den vielen Ständen freuen sich die Winzer über den Besuch ihrer Stammkunden und von Gäste – und darauf Ihnen auch weniger bekannte – gar unbekannt Weine zu kredenzen.

 „In diesem Jahr lassen sich auch neue Eindrücke gewinnen“ – Bürgermeister Oliver Franz

Sich auf neues einzulassen ist auch ein Muss für Wiesbadens Bürgermeister Oliver Franz, und er wird es sich nicht nehmen lassen, den drei neuen Weingüter – Weingüter Mitter (Hochheim), Weilbächer (Hochheim) und Joachim Flick (Flörsheim-Wicker) persönlich einen Besuch abzustatten. Sie sind erstmals bei der Weinwoche vertreten. Mit Grillspezialitäten von Spreuer und Flamme, italienischen Spezialitäten von Carmelo Benenati und süß-salzigen Köstlichkeiten von Miriam Krämer („Sweet & Salty“) setzen Imbissangeboten neue Akzente.

„Ein Trinkgefäß, sobald es leer, Macht keine rechte Freude mehr.“ – Wilhelm Busch

Eröffnung – Die offizielle Eröffnung der 44. Rheingauer Weinwoche findet am Freitag, 9. August, um 17:00 Uhr auf der großen Bühne vor dem Wiesbadener Rathaus statt. Den Startschuss geben Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Bürgermeister Dr. Oliver Franz, die sich über den Besuch zahlreicher gekrönter Häupter – unter ihnen die Wiesbadener Weinkönigin Michelle Gönder und die Rheingauer Weinkönigin Katharina Bausch – freuen. Moderiert wird die Eröffnungszeremonie von Babette von Kienlin.

„Das soll am Wein belobet sein: Er trinkt am besten sich zu zwein.“ – Geibel

Eine Premiere wird am Partnerschafts-Weinstand gefeiert: Erstmals präsentiert hier Wiesbadens jüngste Partnerstadt Fatih edle Tropfen. Zur Verkostung erwarten die Gäste Weine des türkischen Weinguts Suvla, das in der nördlichen ägäischen Küste der Halbinsel Gallipoli liegt. In der Region, die zu einem der wichtigsten Weinanbaugebiete der Türkei gehört, werden unter anderem Weißweine wie Chardonnay, Sauvignon Blanc, Roussanne und Marsanne erzeugt. Für die Rotweine werden Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Cabernet Franc, Grenache Noir, Petit Verdot und Pinot Noir verwendet. Das Weingut arbeitet auch mit einheimischen Rebsorten.

„Der liebe Gott hat nicht gewollt, dass edler Wein verderben sollt, drum hat er auch zum Saft der Reben den nötigen Durst dazu gegeben.“ – Johann Wolfgang von Goethe

Diese Weine, wie auch alle anderen, können aus dem offiziellen diesjährigen Weinglas, das ein Bild des Kochbrunnens ziert, verkostet werden. Das Weinglas, das gerne gesammelt wird, ist für zwei Euro an sieben Ständen der Rheingauer Weinwoche und in der Wiesbaden Tourist Information (Marktplatz 1) erhältlich.

„Ausgestattet mit Wissenswerten über Wiesbaden, Stadtplänen, Souvenirs und dem neuen Führungsangebot freuen sich die Mitarbeiter der Tourist Information auf viele gute Gespräche und haben bestimmt auch den ein oder anderen Geheimtipp im Gepäck.“ – Oliver Heiliger

Informationen sind mobil abzurufen und traditionell Media werden mobil. In diesem Sinne wird in diesem Jar erstmals das bekannte Infozelt von dem Angebot Tourist Information mobil abgelöst. Grund dafür ist sicher aber auch, ESWE Verkehr mit der eu geschaffenen Mobiltätszentrale auf das Zelt verzichtet. Willkommen ist da die neue Kooperation mit e-Motion e-Bike Welt Wiesbaden – wodurch ein Lastenrad zur mobilen Tourist Information umfunktioniert und so nicht an einem Platz, sondern auf dem gesamten Veranstaltungsgelände unterwegs sein wird.

Kinderbetreuung

In Kooperation mit der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH hat die Evangelische Familien-Bildungsstätte ein abwechslungsreiches Spiel- und Betreuungsangebot für die kleinen Gäste zusammengestellt. Im Haus der Marktkirche werden Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren samstags von 16:00 bis 22:00 Uhr und sonntags von 13:00 bis 20:00 Uhr betreut. Die Betreuung kostet samstags pro angefangener Stunde vier Euro, an den Sonntagen ist sie kostenlos. Anmeldungen nimmt die Familien-Bildungsstätte unter der Telefonnummer (0611) 524015 oder per E-Mail an info@familienbildung-wi.de entgegen.

Gewinnspiel

Auch ist es wieder möglich, Impressionen und Lieblingsmotive mit anderen zu teilen. Unter dem Hashtag #rieslingfreunde auf Instagram können die Bilder gepostet werden. Die Fotos nehmen automatisch an einer Verlosung zum schönsten Post teil, die Gewinner werden mit Geschenken rund um die Themen Wiesbaden und Wein belohnt.

44. Rheingauer Weinwoche Übersicht

44. Rheinhgauer Weinwoche, Übersicht

44. Rheinhgauer Weinwoche, Übersicht – alle Stände, alle Winzer – Suchen und finden leicht gemacht.

Alle Stände, alle Winzer – Suchen und finden leicht gemacht

Standnummer / Weinstand
Weinstand der Partnerstadt Istanbul-Fatih
2 Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach
3 Grillspezialitäten Barth Barbecue
4 Weingut Bernhard Eser
5 Wein- & Sektgut Fritz Rothenbach
6 Weingut Steinmacher & Sohn
7 Wein- und Sektgut Schönleber F. B.
8 Weingut Joachim Flick
9 Gastronomiebetrieb Ulrich Comprix
10 Fischspezialitäten Die Kaltmamsell Fish
11 Weingut J. Koegler KG
12 Weingut Speicher-Schuth
13 Weingut H. J. Ernst
14 Weingenossenschaft Frauenstein
15 Weingut Heinz Nikolai
16 Weingut Hanz Jörg Venino
17 Weingut M. J. Müller
18 Weingut Hans Bausch
19 Weingut Höhn
20 Grillspezialitäten Friedrich und Michael Hart Barbecue
21 Weingut Klaus Fleschner
22 Weingut Sohns
23 Weingut Schreiber
24 Weingut Mohr
25 Weingut Meine Freiheit
26 Weingut Wagner-Weritz
27 Weingut Gerster-Wagner
28 Weingut Sechzehn ein & vierzig
29 Weingut Dr. Corvers-Kauter
30 Weingut Jakob Jung
31 Weingut August Eser
32 Weingut Egert
33 Bäckerinnung Wiesbaden-Rheingau-Taunus
34 Wein- und Sektgut Barth
35 Lángos Express Lángos
36 Weingut Leon Gerhard
37 Weingut Fritz Allendorf
38 Weingut Lorenz Kunz
39 Grillspezialitäten Spreuer Barbecue
40 Weingut Georg Müller Stiftung
41 Winzer von Erbach
42 Weingut Schönleber-Blümlein
43 Weingut Johannes Ohlig
44 Weingut Münz-Albus
45 Weingut Karl-Werner Faust
46 Gastronomie Gollner GmbH
47 Lumen
48 Naspa Geldautomat
49 Weingut Hamm Bio
50 Weingut Hirt-Gebhardt
51 VRM-Benefizaktion Aktion „ihnen leuchtet ein Licht" Charity wine stand
52 Weingut Hof St. Johannes
53 Weingut Weilbächer
54 Backhaus Schröer Bakery products
55 Weingut Gutausschank Hemes
56 Weingut Stefan Ke?ler
57 Wasserstand ESWE Versorgungs AG
58 Weingut Dr. Gietz
59 Weingut C. Belz
60 Weingut Rebenhof
61 Weingut Manfred Bickelmaier
62 Konrad Valentin Müller'sche Weingutsverwaltung
63 Konrad Valentin Müller'sche Weingutsverwaltung
64 Konrad Valentin Müller'sche Weingutsverwaltung Barbecue
65 Partyservice Doesseler
66 Steffen Decker
67 Hermann Panzer Catering
68 Fischspezialitäten Spreuer Georg Junior Fish
69 Lotto Hessen GmbH
70 Schloss Johannisberg
71 Weingut der Hochschule Geisenheim
72 Weingut Gerhard und Manfred Berg
73 Weingut Jonas
74 Weingut Christian Faust
75 Weingut André Bug
76 Weingut Friedel Russler
77 Weingut Balthasar Ress
78 Grillspezialitäten Spreuer Daniel Barbecue
79 Weingut Alois Dahn
80 Weingut Mitter - Velten
81 Restaurant Chausseehaus
82 Weingut Laquai
83 Weingut Hans Prinz
84 Weingut Bug
85 Weingut Meilinger
86 Weingut Peter & Christine Ke?ler
87 Weingut Graf-Müller
88 Weingut Goldatzel
89 Weingut Schüler-Katz
90 Ecovin – Rheingau Bio
91 Weingut Alexander Freimuth
92 Weingutsverwaltung Schloss Vollrads
93 Weingut Baron zu Knyphausen
94 Spreuer und Flamme Georg Spreuer Junior Burger
95 Sweet & Salty
96 Benenati Carmelo Italienische Spezialitäten
97 Weingut Prinz von Hessen
98 Weingut Jakob Geipel
99 Weingut Jung-Dahlen
100 Weingut Ems-Post
101 Weingut Felix Arnet
102 Weingut Schloss Reinhartshausen
103 Weingut Künstler
104 Weingut Peter Flick
105 Weingut W.J. Schäfer
106 Weingut „Zum jungen Oetinger"
107 Weingut Kasper Herke
108 Weingut Abteihof St. Nicolaus
109 Weingut Ernst Ru?ler
110 Raritäten-Cabinet Wiesenecker-Reichert
111 Weingut Wurm (ehem. Ottes)
112 Süßspeisen Miriam Krämer Sweets
113 Grillspezialitäten Sven Glöckner Barbecue
114 Weingut Friedrich Altenkirch
115 Weingut Martin
116 Weingut Diefenhardt
117 Weingut Bur
118 Weingut Trenz
119 Weingut Lamm-Jung
120 Weingut Urban Kaufmann GmbH
121 Weingut Klostermühle
122 Weingut Mehl
123 Sanitätsstation First aid ward
Mobilitätszentrale ESWE Verkehr, Marktstraße 10, 65183 Wiesbaden

Die 44. Rheingauer Weinwoche zusammengefasst

Die Stände der Rheingauer Weinwoche sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag von 11 bis 23 Uhr sowie freitags und samstags von 11 bis 24 Uhr geöffnet.

Es gibt 123 Stände – davon 97 Weinstände, einen Wasserstand, 22 Imbiss-Stände, zwei Infostände.

Drei Bühnen bieten rundum musikalische Unterhaltung: auf dem Schlossplatz, auf dem Platz vor der Marktkirche und auf dem Dernschen Gelände. 49 Musikbands gestalten das Unterhaltungsprogramm auf den Bühnen, das an allen zehn Veranstaltungstagen um 22 Uhr endet.

Toilettenanlagen werden zwischen Marktkirche/Rathaus/Restaurant Lumen, zwischen Marktkirche und dem Kindergarten sowie an der Marktstraße/Ecke Friedrichstraße eingerichtet.

Die Einsatzstelle des Deutschen Roten Kreuz (DRK) befindet sich in diesem Jahr auf dem Gelände zwischen der Marktkirche und der Kindertagesstätte. Die Sanitätsstelle ist werktags ab 18 Uhr sowie samstags und sonntags ab 14 Uhr besetzt.

Die regulären Taxi-Halteplätze befinden sich während der Weinwoche in der Friedrichstraße, hier stehen Taxen bis 19 Uhr zur Verfügung. Bereits ab 18 Uhr ist der Taxi-Halteplatz in der Wilhelmstraße besetzt.

Alle Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Rheingauer Weinwochen finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!