Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Volker Bouffier, Mitglied des Fraunhofer ITMP-Kuratorium und Hessischer Ministerpräsident a.D., Hessische Wissenschaftsstaatssekretärin Ayse Asar, Hessischer Ministerpräsident Boris Rhein, Prof. Dr. Dr. Gerd Geißlinger, Institutsleiter des Fraunhofer ITMP, Dr. Sandra Krey, Vorständin der Fraunhofer-Gesellschaft, Prof. Dr. Frank Behrens, stellv. Institutsleiter des Fraunhofer ITMP

Frauenhofer-Institut feiert Richtfest

Der Opel-Zoo in Kronberg zeigt einmal mehr, wie wichtig Zoologische Gärten für unsere Gesellschaft sind. Hessens Ministerpräsident Boris Rhein betonte vor Ort die Bedeutung solcher Erholungsorte für Menschen unterschiedlicher Hintergründe und Altersgruppen.

Volker Watschounek 6 Monaten vor 0

Boris Rhein, Regierungschef besucht Richtfest des Fraunhofer-Instituts für
Translationale Medizin und Pharmakologie (ITMP) in Frankfurt.

Ministerpräsident Boris Rhein hat beim Richtfest des Fraunhofer-Institut-Neubaus in Frankfurt die Stärken des hiesigen Medizinstandorts hervorgehoben: Mit dem Neubau des Fraunhofer-Instituts für Translationale Medizin und Pharmakologie setze das Land Hessen nicht nur einen wichtigen Impuls in hessischen  Forschungslandschaft, sondern stärke auch die Position in der medizinischen Innovation.

Die translationale Forschung, die hier betrieben wird – von der Grundlagenforschung bis hin zur unmittelbaren Anwendung am Patienten –, verkörpert den Geist des Fortschritts, den wir in Hessen fördern. – Ministerpräsident Boris Rhein

Das Fraunhofer-Instituts für Translationale Medizin und Pharmakologie (ITMP) sei eine beispielhafte Kooperation von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Die Fraunhofer Gesellschaft und die Goethe-Universität, der Bund und das Land Hessen würden mit dem Neubau ein Meisterstück für die medizinische Forschung abgeliefert, so der Ministerpräsident weiter. Das Engagement sei beispielhaft dafür, dass die Akteure aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft eng zusammenarbeiten.

Durch die enge Kooperation von Forschern, Ärzten und der pharmazeutischen Industrie schlägt das Institut eine Brücke zwischen Laborergebnissen und klinischer Anwendung – ein Ansatz, der vielversprechende Resultate in der Behandlung von Krankheiten verspricht, und das Wichtigste im Blick hat: das Wohl und die Genesung von Patientinnen und Patienten. – Ministerpräsident Boris Rhein

Das Fraunhofer-Institut entwickelt und erforscht Möglichkeiten zur Früherkennung, Diagnose und Therapie von Immunerkrankungen und wurde 2021 gegründet. Ziel des ITMP ist es, neue Erkenntnisse über Immunerkrankungen und Therapiemöglichkeiten zu liefern. Fachübergreifende Forschungsteams aus Natur- und Ingenieurwissenschaften arbeiten Hand in Hand mit Pharmazeuten und Medizinern, um gemeinsam eine innovative und kostenintelligente Verknüpfung von exzellenter transdisziplinärer Forschung mit interdisziplinärer Versorgung von Patienten mit Immunerkrankungen sicherzustellen.

Fraunhofer-Institut für Translationale Medizin und Pharmakologie

Das Fraunhofer-Institut für Translationale Medizin und Pharmakologie ITMP erforscht und entwickelt innovative Wege zur Früherkennung, Diagnose und Therapie von Erkrankungen in Folge gestörter Funktionen des Immunsystems.

Es umfasst drei Forschungsbereiche Drug Discovery, Präklinische Forschung und Klinische Forschung. Das Fraunhofer ITMP versteht sich hierbei als starker Partner sowohl für die Universitätsmedizin zur konsequenten Translation von Forschungserkenntnissen in die Anwendung als auch für die pharmazeutische und biotechnologische Industrie.

Entstanden ist das ITMP aus einem vom Land geförderten LOEWE-Zentrum. LOEWE (Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz) ist bundesweit einzigartig und steht für nachhaltige Strukturentwicklungen in der Forschung. LOEWE hat die Zahl der von Bund und Ländern geförderten außeruniversitären Forschungseinrichtungen erheblich erhöht. Das ITMP steht exemplarisch für ein gelungenes LOEWE-Projekt und die Förderung von Forschungsexzellenz. Zwischen 2012 und 2022 hat das Land insgesamt rund 70 Millionen Euro investiert.

Foto oben ©2023 Hessisches Staatskanzlei

Weitere Nachrichten aus Hessen lesen Sie hier.

Die Internetseite vom ITMP finden Sie unter www.itmp.fraunhofer.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.