Menü

kalender

März 2024
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Partner

Warnstreik: Das Streikfeuer lodert vor dem Betriebshof von ESWE verkehr

Warnstreik legt öffentlichen Nahverkehr in Wiesbaden lahm

Wiesbaden steht vor einer Zerreißprobe! Die Gewerkschaft Verdi ruft zum Warnstreik am 2. Februar auf. Busse bleiben stehen, Mobilitätsinfos geschlossen, auch Gemeinschaftslinien sind betroffen. In Rheinland-Pfalz drohen Störungen bereits am ab 1. Februar. Alle Details jetzt!

Volker Watschounek 1 Monat vor 0

Warnstreik: Fahrgäste werden über digitale Anzeigen, die Webseite und Social Media informiert. Einschränkungen bei Linie 33 möglich.

Die Gewerkschaft Verdi hat für Freitag, den 2. Februar, einen Warnstreik beim Verkehrsunternehmen ESWE Verkehr in Wiesbaden angekündigt. Wiesbadens Verkehrsunternehmen ESWE Verkehr teilt mit, dass es  voraussichtlich von Betriebsbeginn am frühen Freitagmorgen bis Betriebsende um circa 3 Uhr am Samstagmorgen bestreikt wird.

Auswirkungen auf Mobilitätsinfos und Gemeinschaftslinien

Während des Streikzeitraums entfallen voraussichtlich sämtliche Busfahrten von ESWE Verkehr. Die Mobilitätsinfos an Hauptbahnhof und Luisenplatz bleiben geschlossen. Die Mobilitätszentrale in der Marktstraße ist jedoch von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Gemeinschaftslinien mit Mainzer Mobilität betroffen

Der Warnstreik betrifft auch die Gemeinschaftslinien 6, 9, 33 und 74 von ESWE Verkehr und der Mainzer Mobilität. Die Linien 28 und N7 entfallen komplett. In Rheinland-Pfalz startet der Warnstreik bereits morgen am Donnerstag, 1. Februar, ab 20:00 Uhr. Dadurch sind die Gemeinschaftslinien, auch wenn in Wiesbaden alles noch normal läuft, bereits am Donnerstag beeinträchtigt.

Informationen für Fahrgäste

Fahrgäste werden über digitale Fahrgastinformationsanzeigen an Haltestellen, die Webseite über die aktuellen Entwicklungen informiert. Die Nightliner-Fahrten (N7) werden am Donnerstagabend voraussichtlich normal verkehren, während es bei der Linie 33 zu Einschränkungen kommen kann.

Foto oben ©2023 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die Internetseite von ESWE Verkehr finden Sie unter www.eswe-verkehr.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.