Die Corona-Zahlen gehen weiter runter. Ist hessenweit ein Anstieg der Inzidenz zu beobachten, geht die Zahl der nachgewiesenen Infektionsfäe in Wiesbaden zurück. 

Das RKI hat am Freitag, 16. September, die Sieben-Tage-Inzidenz für Wiesbaden mit 238,8 ausgewiesen. Die Stadt zählt 113357 positiv getestete Wiesbadener, inklusive Zweifach- und Dreifachinfektionen. 112335 davon gelten als genesen470 Personen sind in Wiesbaden seit Beginn der Pandemie an den Folgen gestorben. Demnach sind aktuell 552 Personen in Wiesbaden sicher mit Corona infiziert. Der inzwischen vernachlässigte R-Wert liegt bei 0,93. Die Zahl der Infizierten ist gefallen während der Wert für R wieder nach oben zeigt.

Impfquotenmonitoring

Die Hospitalisierungsinzidenz wird vom Land Hessen auf Basis der Daten des RKI am 16. September 2022 mit 2,96 ausgewiesen. 75 Intensivbetten sind aktuell belegt, 68 davon mit gesicherter Corona-Infektion, sieben Verdachtsfälle. Dem gegenüber steht eine Impfquote in Hessen von 75,4 Prozent von Hessen, die vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind. Laut dem, RKI Impfquotenmonitoring sind 60,5 Prozent geboostert. Im Vergleich zur Vorwoche sind das keine Veränderungen.

Resümee

Im 7-Tage-Vergleich sind seit vergangenem Freitag in Wiesbaden keine Todesfälle neuen hinzugekommen. Der Inzidenz-Wert ist von 280,3 zu 238,7 gefallen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen ist für Wiesbaden von 610 auf 552 gefallen.

Sieben-Tage-Inzidenz:  285,7 – 265,6 – 257,3 – 244,8 – 238,7

(Samstag und Sonntag werden keine Zahlen mehr ausgewiesen)

Hohe Dunkelziffer

Das RKI macht darauf aufmerksam, dass für Bund und Wiesbaden die Zahlen ein unvollständiges Bild der Infektionszahlen abgeben würde. Seit Längerem gehen Experten von einer deutlich höheren Zahl aus. Die Dunkelziffer sei groß, denn nur positive PCR-Tests werden in der Statistik aufgenommen. Viele lassen sich gar nicht mehr testen oder gehen auf gar nicht mehr zum Arzt. Die aktuelle Situation ist so nicht  valide. Daraus ergibt sich die Frage, welche Teststrategie für den Herbst 2022 angebracht ist.

Fallzahlen COVID-19 in Hessen, 16. September 2022

7-Tage Aktuell Aktuell Kumulativ Kumulativ 7-Tage
Kreis/Stadt Inzidenz* Fälle Todesfälle Fälle Todesfälle Fälle
LK Bergstraße 475,6 229 0 109.405 491 1.289
LK Darmstadt-Dieburg 333,2 126 0 108.760 477 992
LK Fulda 333,1 142 0 111.449 405 743
LK Gießen 362,9 154 0 111.346 426 986
LK Groß-Gerau 253,1 151 0 102.332 380 698
LK Hersfeld-Rotenburg 436,4 73 0 44.541 227 525
LK Hochtaunuskreis 325,8 178 0 86.111 285 773
LK Kassel 254,4 75 7 81.330 328 603
LK Lahn-Dill-Kreis 401,8 160 0 103.573 349 1.018
LK Limburg-Weilburg 404,5 184 1 69.775 362 697
LK Main-Kinzig-Kreis 305,9 212 0 171.357 960 1.290
LK Main-Taunus-Kreis 308,4 169 0 91.286 336 738
LK Marburg-Biedenkopf 379,8 234 0 100.199 399 934
LK Odenwaldkreis 356,6 67 0 39.478 239 345
LK Offenbach 263,9 144 1 141.099 813 941
LK Rheingau-Taunus-Kreis 355,9 127 0 73.028 243 667
LK Schwalm-Eder-Kreis 212,4 57 0 63.222 291 382
LK Vogelsbergkreis 308,0 66 0 43.163 127 325
LK Waldeck-Frankenberg 97,1 0 0 57.777 204 152
LK Werra-Meißner-Kreis 243,9 16 0 38.103 222 244
LK Wetteraukreis 270,7 154 0 113.856 723 840
SK Darmstadt 290,9 82 0 59.149 234 463
SK Frankfurt am Main 186,1 237 1 295.733 1.432 1.422
SK Kassel 233,3 93 3 68.730 299 469
SK Offenbach 202,5 37 0 53.754 304 265
SK Wiesbaden 238,7 89 0 112.894 469 665
Gesamt 293,4 3.256 13 2.451.450
<< letzte Woche nächste Woche>>

Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 32643743 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

Foto oben: ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Stadt mit allen Corona-Nachrichten finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!