Menu

kalender

September 2021
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Partner

Browsing Tag Kita

Wiesbadens Kitas im Juli beitragsfrei

Das Amt für soziale Arbeit hat sich für bei der Abrechnung Beiträge für Kitas, Tagespflege, Horte und Grundschulkinderbetreuung für unbürokratische Lösung entschieden. Ohne die Betreuungs- und Fehlzeiten genau aufzuschlüsseln, wird der Monat Juli für alle Familien beitragsfrei gestellt.

Kinderbetreuung ab Montag wieder möglich

Die Regeln gibt nicht das Land vor. Seitdem die „Notbremse“ gilt, greifen die bundesweiten Verordnungen gleichermaßen. Nachdem der Inzidenz in Wiesbaden jetzt schon den vierten Tag unter 165 liegt, dürfen nicht nur Schulen, sondern auch Kitas wieder öffnen.

Hainweg: Kita-Doppel in Nordenstadt

Ein großer Tag für das Neubaugebiet Hainweg. Nachdem die ersten Familien eingezogen sind, haben die Bauarbeiten für neue Kindertagesstätten begonnen – die Kita Nord und Kita Süd, die in 14 Gruppen rund 320 Kinder Platz bieten werden.

Neue Kita am Standort Biebricher Straße

Die ersten Ortsbeiräte haben sich letzte Woche konstituiert. Mit Rückenwind aus Biebrich hat der Magistrat in seiner Sitzung am 27. April beschlossen, dass in Amöneburg an der Biebricher Straße bis zum 1. Januar 2023 die 41. städtische Kindertagesstätte mit zwei Krippen- und vier Elementargruppen entsteht.

Notbetreuung: Kitas bleiben am Dienstag geschlossen

Die Zahl des Tages ist 187,5. Das RKI hat am Montagmorgen für Wiesbaden den vierten Tag in Folge einen Inzidenz von über 165 ermittelt, sodass die Bundesnotbremse in ihrer zweiten Stufe greift. Kindertagesstätten und Schulen bleiben wieder geschlossen: Für Berufstätige Eltern gibt es die Notbetreuung.

56 neue Kita-Plätze für Biebrich

Wenn auch nicht alle in Biebrich, so wurden vor zwei Jahren in Wiesbaden 2900 Kinder geboren. Ein Großteil von ihnen möchte bald in den Kindergarten – von der neuen Kita in Biebrich werden sie nichts haben: aber die Nachfolgenden.

Kita-Beiträge: Eltern entlasten

Eltern von den Kitabeiträgen entlasten – aber richtig! Das fordert der Vorsitzende der SPD-Rathausfraktion vom Land. Hendrik Schmehl fordert die Verantwortlichen dazu auf, nachzubessern um sich der Verantwortung für Kommunen und Familien zu stellen.

Weitere Artikel laden