Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Einem Kind wird vorgelesen.

Wiesbadener Kita Maria Hilf erhält erneut das „Gütesiegel Buchkita“

Die Katholische Kita Maria Hilf im Wiesbadener Bergkirchenviertel wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal mit dem „Gütesiegel Buchkita“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Volker Watschounek 4 Monaten vor 0

Regelmäßiges Vorlesen ist der Schlüssel zur Leseförderung und in der Kita Maria Hilf wird das Vorlesen zum Alltag. Kinder und Erzieher der Kita Maria Hilf schätzen dies.

Die Katholische Kita Maria Hilf im Bergkirchenviertel wurde in diesem Jahr erneut mit dem Gütesiegel Buchkita“ ausgezeichnet. Es ist bereits das zweite Mal, dass die Kita für ihr außergewöhnliches Engagement in der frühkindlichen Lese- und Sprachförderung geehrt wird. 

Gütesiegel Buchkita

Das Gütesiegel Buchkita wird alle zwei Jahre vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bibliotheksverband an Kindertagesstätten verliehen, die sich durch herausragende Arbeit in den Bereichen frühkindliche Leseförderung und Lese- sowie Sprachentwicklung hervortun. Eine unabhängige Fachjury hatte die schwierige Aufgabe, aus insgesamt 216 Bewerbungen deutschlandweit 83 Kitas auszuwählen, die sich diese begehrte Auszeichnung verdienen. Unter ihnen ist die Kita Maria Hilf in Wiesbaden.

Sprach- und Leseförderung

Die Jury betonte, dass die Kita Maria Hilf erneut durch kreative Projekte und vielfältige Aktionen überzeugte, die eine effektive frühkindliche Sprach- und Leseförderung sicherstellen. Das gesamte Team der Einrichtung zeigt ein kontinuierliches und nachhaltiges Engagement, um den Kindern im Kita-Alltag die Welt der Bücher und Geschichten näherzubringen und sie für das Lesen zu begeistern.

Bonifatius Kindertagesstätten

Die Kita ist eine von sieben katholischen Bonifatius Kindertagesstätten und trägt seit 2017 den Titel Sprach-Kita. In dieser Rolle wird die alltagsintegrierte Sprachentwicklung von Kindern aus 24 verschiedenen Ländern und Kulturen mit insgesamt 18 Muttersprachen in besonderem Maße gefördert. Das Vorlesen von Büchern spielt eine zentrale Rolle im pädagogischen Alltag, um die Kinder auf eine breite Palette von Projekten und Aktivitäten vorzubereiten, darunter Theaterbesuche, Museumsausflüge und eigene Theaterspiele. Auch im Rahmen ganzheitlicher Gesundheitsförderung, wie der Lecker Schmecker Woche, religiöser Projekte und ganzjähriger Waldausflüge, sind Bücher ein wichtiger Begleiter.

Bundesweiter Vorlesetag

Des Weiteren verfügt die Kita über eine mehrsprachige Kita-Bibliothek, die von Eltern betreut wird und über 400 Titel in 26 verschiedenen Themenbereichen beinhaltet, darunter Medienkompetenz, Miteinander leben, Natur & Umwelt und Religion. Ein besonderes Highlight ist die Teilnahme der Kita Maria Hilf am Bundesweiten Vorlesetag im November, bei dem Persönlichkeiten aus Politik, Kirche, Kunst, Feuerwehr, Polizei und anderen Berufsgruppen eingeladen werden, den Kindern aus ihren eigenen Kinderbüchern vorzulesen.

Bild oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Nordost lesen Sie hier.

Die Internetseite der Kita Maria Hilf finden Sie im Internet unter www.bonifatius-wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.