Aus der österreichischen Bundesliga ist Stefan Stangl im letzten Jahr zu Türkgücü München gekommen. Keine 12 Monate später zieht es den 29-Jährigen nach Wiesbaden zum SVWW.

Der SV Wehen Wiesbaden hat Stefan Stangl verpflichtet. Der 29-jährige Linksverteidiger wechselt zur neuen Spielzeit vom Ligakonkurrenten Türkgücü München zum SVWW. In Wiesbaden hat der Abwehrspieler einen Einjahresvertrag unterschrieben. Ein Blick auf Stangls Leistungsdaten zeigt: In 170 Spielen, hauptsächlich für Österreichische Liga-Klubs kommt der Abwehrrecke auf 1,58 Punkte je Spiel. 14 Tore hat es vorbereitet, 8 selber erzielt. 15 Mal wurde er mit Gelb verwarnt, einmal hat er nach Gelb auch Rot gesehen.

„Stefan Stangl ist ein zweikampfstarker Linksverteidiger, der dazu hohe Qualitäten im Aufbau- und Übergangsspiel besitzt. Er bringt neben seiner Erfahrung eine hohe Handlungsschnelligkeit, Cleverness und eine gesunde Zweikampfhärte mit.“Christian Hock, SVWW-Sportdirektor

Stefan Stangl freut sich auf seinen neuen Club: Der SVWW ist ein sehr professionell geführter Verein und ich habe in den Gesprächen schnell ein gutes Gefühl gehabt. Die Mannschaft hat viel Potential und der SVWW ist sehr ambitioniert. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass die sportlichen Ziele erreicht werden.“

Die Anfänge

Stangl hat seine Fußballerlaufbahn 1998 beim SV Lebring in der Steiermark angefangen. 2001 wurde in ihm das  Talent des Abwehrspielers erkannt. Stangl wechselte in die Jugendabteilung des Bundesligisten SK Sturm Graz. Nach acht Jahren in diversen Juniorenteams kam er 2009 zu den Amateuren der Blackies. Sein Debüt in der Regionalliga Mitte gab Stangl am 2. Juni 2009 auswärts gegen den SC Weiz, als er durchspielte und das Spiel 2:4 verloren wurde. 2011/12 wurde er in den Kader des damals amtierenden Meisters Sturm Graz unter Trainer Franco Foda aufgenommen

Zur Person Mehmet Kurt

Position: Linker Verteidiger
Geburtsdatum: 28.10.1991 in Wagna, Steiermeark
Nationalität: Österreich
Größe: 1, 85 m
Gewicht: 82 kg
Rückennummer: wird noch festgelegt

Foto ©2021 SV Wehen Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!