Auch die jüngsten Gäste müssen während der Rheingauer Weiwoche versorgt werden. Statt Wein gibt es im Rahmen der Kinderbetreuung Spiel, Rätsel und Basteleinlagen: und eine Menge Spaß.

Bildergalerie EröffnungBühnenprogrammAlle WeinständePartnerweinstandKinderbetreuung

Das Sahnehäubchen der 45. Rheingauer Weinwoche ist wieder einmal die Kinderbetreuung der Evangelischen Familienbildung. Möglich macht dies das Betreuungsteam der dem Dekanat Wiesbaden angeschlossenen Familienbildung. An vier Tagen kümmern sich Erzieher und Erzieherinnen der Bildungsstätte um Ihre Kinder.

Betreuungsangebot

Ist die Betreuung an den beiden Samstagen kostenpflichtig, übernimmt an den Sonntagen die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH die Kosten dafür. Klartext: Die Kinderbetreuung kostet am 13. August und am 20. August zwischen 16:00 bis 22:00 Uhr jeweils 5,00 Euro  pro Kind / Stunde. Am 14. August sowie 21. August werden Ihre Kinder zwischen 13:00 und 20:00 Uhr kostenfrei im Haus an der Marktkirche betreut. Für die Kinderbetreuung ist keine Anmeldung erforderlich

Programm

Das Betreuungsteam der Evangelischen Familienbildung verspricht altersgerechte Angebote wie Basteln, Bewegen, Vorlesen, Malen, Bauen, gemeinsam Spielen und Spaß haben – da ist für alle kleinen und großen Kinder etwas dabei. Jüngere Kinder ab 3 Jahren können in Absprache mit den Betreuer gemeinsam mit ihrem größeren Geschwisterkind auch an der Betreuung teilnehmen.

Während der genannten Betreuungszeiten und den regulären Öffnungszeiten stehen die Räumlichkeiten im haus dann er Marktkirche selbstverständlich auch zum Stillen und Wickeln zur Verfügung.

Foto oben ©2021 Pixabay

Alle Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Rheingauer Weinwochen finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!