Ostermenü to go: Ihr Ostern nicht in der Küche stehen und trotzdem ein festliches Essen kredenzen? Kein Problem! Diese Wiesbadener Restaurants schwingen für euch den Kochlöffel.

Normalerweise … Da ist es wieder, dieses unsägliche Wort. Mit Blick auf Corona ist es für uns das Unwort des Jahres 2021. Auf der Shortlist wird das Wort dennoch kein Platz finden. Zurück zum Thema: Normalerweise nutzen viele das lange Osterwochenende für Aktivitäten an der frischen Luft. Der Ostersonntag beginnt da gerne mit der Ostereiersuche – in Wiesbaden gerne im Nerotal. Normalerweise aber nicht in diesem Jahr. Danach geht es für viele in die Natur. Ausflüge mit der Familie stehen auf dem Programm. Auf die Einkehr und die entsprechende Mittags-Osterschlemmerei müssen Ausflügler in allerdings verzichten. Nicht zwingend aber auf das Ostermenü. Wer einen Picknickkorb packen möchte, muss das beim Einkaufen am Donnerstag oder Samstag bedenken. Das gilt auch für diejenigen, die Ostern letztendlich dann doch lieber zu Hause bleiben. Wem der ganze Schnickschnack zu viel ist, der ist vielleicht gut damit beraten, sich sein Osterschlemmermenü vom Lieferdienst nach Hause bringen zu lassen – oder selbst beim Lieblingsrestaurant abzuholen. Auch hierfür ist es höchste Zeit. Wir haben nachgesehen, wer was anbietet.

Franks in Erbenheim

Das beliebte Franks in Erbenheim bietet zu Ostern ein festliches Vier-Gänge-Menü für zwei Personen. Wer sich das Kochen mittags oder abends daheim sparen möchte, kann sich den Gaumenschmaus bis Donnerstag, spätestens 15:00 Uhr vorbestellen. Zwei Menüs stehen zu Wahl. Für 120 Euro können Sie zwischen Lammkarree mit Zitronenkruste – Rosmarin-Honig-Jus │ Cassoulet vom FrühlingsgemüseGratin dauphinois oder Lachsfilet auf der Haut gebraten– Rosmarin-Honig-JusCassoulet vom FrühlingsgemüseGratin dauphinois wählen. Für beide Hauptspeisen dazu gibt es (1) einen klassischer Salat vom frischen weißen Spargel, (2) ein Bärlauchcrèmesüppchen mit Chili-Croûtons und ein Schokoladen-Ananas-Törtchen mit Kokosnuss-Schaum. Ein Schelm der jetzt denkt, das Kunder seine Finger im Spiel hat. Zum entspannten Ostersonntag kommt so dann auch die Gewissheit, dass Sie zumindest einmal den Fuß vor die Türe setzen: um das Menü in Erbenheim am Ostersonntag, 4. April 2021, von 12:00 bis 18:00 Uhr abzuholen.

Link zum Ostermenü, anrufen, bestellen und abholen: Franks, Kreuzberger Ring 36, 65205 Wiesbaden, Telefon0611 942 04 200

Benners Bistronomie im Kurhaus

Zu normalerweise passt eigentlich, und das Adverb eigentlich hier besser. Eigentlich hatte Valeska Benner sich darauf gefreut, zu Ostern mit einem kleinen Warm Up im Biergarten der Kurhaus-Gastronomie auf den Wechsel im Lambertus aufmerksam zu machen. Das Lambertus ist Geschichte, dafür gibt es jetzt das Benners. Weil es mit der Neueröffnung zu Ostern aber nichts geworden ist, hat sich das Team entschlossen, einen Lieferservice anzubieten. Keine Sorge, Sie kaufen hier nicht die Katze im Sack. Das Küchenteam des Benners ist das Team aus dem Lambertus. Die Kunst der Küche also nach dem alten Geschmack – nur ein wenig moderner wie das neue Benners . Das möchte sich Ostern mit seiner Küche und einem Ostermenü oder Osterbrunch an Ostersonntag und Ostermontag vorstellen. Das Angebot: reichhaltig. Als Gast können Sie a la Carte bestellen. Als Vorspeise gibt es zu Ostern ein Hummer in Asia Style oder Borguluce Mozzarella di Bufala. Als Hauptgericht ein Chateaubriand vom argentinischen Rinderfilet ca. 500 g Rohgewicht oder eine bayerische Landente für 2 Personen. Und zum Abschluss aus der hauseigenen Pâtisserie Dunkle Valrhona Schokoladentörtchen oder Mini Macarons. Und wenn Sie lieber hier bestellen, setzen Sie an Ostersamstag, Ostersonntag oder Ostermontag auch den Fuß vor die Tür – um Ihr Essen zwischen 10:00 und 15:00 Uhr am Kurhaus abzuholen.

Link zum Ostermenü, anrufen, bestellen und abholen: Benners, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden, Telefon 0611 536 200

Das Goldstein

Wer partout keinen Fuß vor die Türe setzen mag, der ist im Das Goldstein genau richtig. Im Goldstein können Sie Ihr Menü wählen und liefern lassen. Obzwar wäre nicht gerade Ostern eine gute Gelegenheit, ausgiebig im Goldsteintal spazieren zu gehen; den sonnigen Tag mit einer Einkehr im Goldstein zu belohnen. Ach ja, das geht ja gerade gar nicht. Bis das wieder möglich ist, versorgt Sie Günter Gollner und sein Team mit Köstlichkeiten auch zu Ostern daheim. Sie haben die Qual der Wahl: abholen oder vorbeibringen lassen. Wie im Franks bietet das Goldstein an Ostern Menüs zur Wahl an. Im Hauptgang können Sie zwischen (1) Geschmortes Nüsschen vom Irischen Weidelamm oder (2) Gegrilltem Lammkarree vom Irischen Weidelamm oder (3) Gebratenes Filet vom Bio Kalb wählen. Zu den Hauptspeisen serviert das Goldstein Marinierter Bürstädter Stangenspargel oder Ceviche vom Wildlachs und eine Festtagssuppe mit verschiedene Einlagen – und in Form von Beilagen  Mediterranes Gemüseragout | Kartoffelgratin sowie als Dessert eine Eierlikör-Schokoschnitte oder Marinierte Erdbeeren.

Link zum Ostermenü, anrufen, bestellen und abholen: Das Goldstein, Goldsteintal 50, 65207 Wiesbaden, Telefon 0611 541187

Ganz gelich wofür Sie sich entscheiden, ein Gaumenschmaus wird es allemal und der Herd darf so Ostern einfach einmal aus bleiben. Guten Appetit.

Foto ©2021 Pixabay, Rita E. und S. Hermann & F. Richter bearbeitet Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der einzelnen Gasträume finden Sie hinter dem Link: Ostermenü.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!