Traditionell werden vor jedem Länderspiel die jeweiligen Hymnen gespielt. Im Falle von Italien hat sich die Leidenschaft des Singens aufs Spielfeld übertragen. Italien ist Fußball Europameister 2020.

Die Euro 2020 sollte für deutsche Fußballfans wie immer ein großes Event werden. Durch das frühe Aus wurde es leider kein Sommermärchen. Echten Fußballfans war das zwar nicht egal – am Ende haben sie sich bei den Fußball-Europameisterschaften aber mit anderen Mannschaften arrangiert – und so beim Public Viewings Hymnen gesungen und die Daumen für andere Mannschaften gedrückt.

Mitreißende Hymnen

Rückblick: Das deutsche Nationalteam kam nur knapp über die Gruppenphase heraus und ist dann am Vize-Europameister England im Achtelfinale gescheitert, trotzdem habe viele Fans in Wiesbaden beim Public Viewings die Achtelfinals, Halbfinals und das Finale geschaut und gespannt darauf gewartet, wer den Pokal in diesem Jahr nach dem Endspiel England gegen Italien mit nach Hause nehmen darf. Italien ist Fußball Europameister 2021. Was nach dem Ende der Europameisterschaft bleibt, sind die mitreißenden Hymnen, die zu jedem Wettkampf von bekannten europäischen Künstlern komponiert werden und nicht nur die Meisterschaften begleiten, sondern auch zu den Hits des Sommers werden. Wir fragen uns daher: Was macht einen guten EM-Song eigentlich aus?

Ein Sommer voller Musik

Besonders in diesem Sommer sehnen sich die Deutschen nach Sonne, Freiheit und Leichtigkeit. Mit Freunden lange Abende verbringen, spannende Fußballspiele beim Public Viewing verfolgen und das Tanzbein schwingen sind dabei perfekte Möglichkeiten, um das Leben zu zelebrieren. Musik ist in all diesen Momenten ein Faktor, der uns vereint und gleichzeitig für Stimmung und Emotionen sorgt. Nicht umsonst gibt es kaum einen schöneren Moment, als in der Menge bei einem Konzert zu stehen und gemeinsam die Lieblingssongs eines Künstlers nachzusingen. Genau aus diesem Grund wird auch für jede Europameisterschaft eine eigene Hymne komponiert, die am gesamten Kontinent gespielt wird. Sie soll Fans unterschiedlicher Teams miteinander vereinen und ein gemeinsames Erlebnis schaffen. Denn auch wenn die Meisterschaft ein knallharter Wettkampf ist, soll es dabei nicht nur ums Gewinnen gehen, sondern auch um das gemeinsame Miteinander. Doch wie komponiert man einen Song für so viele unterschiedliche Länder und Kulturen?

Rasen

Rasen©2021 Pixabay

Der Schlüssel für eine gute Hymne

Mit der Frage, was eine erfolgreiche Hymne für die EM ausmacht, hat sich der Betway Sportwetten ausführlich beschäftigt. Der Buchmacher verglich dabei alle Songs, die bis 1992 zurückgehen und konnte einige Schlüsselelemente ausfindig machen. Damit ein breites und vielseitiges Publikum dieselbe Musik genießen kann, müssen einige verbindende Faktoren gegeben sein. So ist z. B. die gemeinsame Sprache sehr wichtig. Fast alle EM-Hymnen wurden in Englisch geschrieben und erhalten generell wenig oder simplen Text. Die Musik und der Rhythmus spielen dabei eine deutlich größere Rolle, denn sie können auch von jenen Europäern verstanden werden, deren Englischkenntnisse nicht ausreichen. Dazu werden immer wieder Stichworte verwendet, die das gemeinsame Erlebnis betonen. So ist das Wort „Together“ mittlerweile das meistverwendete Wort in allen EM-Hymnen. Danach folgen die Worte „Game“ und „Play“. Songstruktur und Tempo sind ebenfalls sehr ähnlich bei den meisten Liedern. Hier sind keine extravaganten Soundexperimente gefragt, sondern einfache Rhythmen, die schnell ins Ohr gehen. Trotzdem arbeiten die Künstler lange an den Hymnen und feilen viele Monate oder sogar Jahre am richtigen Ton. Laut dem Rolling Stone Magazine soll Bono bereits vor drei Jahren an „We Are The People“ zu arbeiten begonnen haben.

EM Songs Infografik

EM Songs Infografik ©2021 Betway

Die Hymnen der Europameisterschaft begleiten uns meist noch länger als der eigentliche Wettkampf. Sie sollen uns verbinden und gleichzeitig Sommerfeeling und Leichtigkeit versprühen. Wie gut das gelungen ist, hängt auch immer von dem eigenen Geschmack ab. Wer noch einmal alle EM-Songs anhören möchte, findet eine vollständige Liste auf dem Blog UDiscover. Übrigens, am 23. Juli 2021 beginnen die Olympischen Spiele in Tokio. Auch dort werden täglich zahlreiche Hymnen gespielt.

Foto oben ©2021 Wiesbaden lebt!

Weitere Nachrichten Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der SZ zur Fußball Europameisterschaft finden Sie unterm www.sueddeutsche.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!