Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Staatstheater Wiesbaden von warmen Damm aus fotografiert.

Demo gegen Netrebko Auftritt am Staatstheater angekündigt

Die Worte des berühmten Gefangenenchors aus „Nabucco“ sind das Motto der Internationalen Maifestspiele und heute ist Premiere. Umstritten ist die Besetzung der Abigaille, weshalb die Europa-Union Hessen zu einer Demo aufruft.

Volker Watschounek 1 Jahr vor 0

Anna Netrebko in Wiesbaden. Intendant Uwe Eric Laufenberg hält am Engagement fest. Das Land und Stadt hatten davon abgeraten.

Auch wenn die Vorstellung von Nabucco erst Für 19:30 Uhr angesetzt ist, dürfte es eine Stunde vor Vorstellungsbeginn am Hauptportal zum Staatstheater voll sein. Um seinen Unmut Gewicht zu verleihen, hat die Europa Union Hessen zu einer Gegen Veranstaltung zum Auftritt der der russischen Starsopranistin Anna Netrebko aufgerufen.

1000 Demonstranten erwartet

Die Europa-Union Hessen erwartet mehr als 1000 Demonstranten. Damit könnte es sein, dass am Ende mehr Menschen zur Europa-Ukraine Solidaritätskundgebung  komme, als anschließend zur Oper im Saal, teilte der Vorsitzende der Europa-Union in der Region, Peter Niederelz, mit. Als Redner kündigte er unter anderem den ukrainischen Generalkonsul Vadym Kostiuk, den Vizepräsidenten der Europäischen Bewegung Deutschland, Michael Gahler, sowie die Vizepräsidentin der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft für Wirtschaft und Wissenschaft, Viktoriia von Rosen, an. Außerdem sollen während der Demo Musiker die Europahymne und die Nationalhymne der Ukraine spielen.

Hintergrund

Netrebko war nach Beginn des Krieges gegen die Ukraine vor gut einem Jahr wegen ihrer angeblichen Nähe zum russischen Präsidenten Wladimir Putin in die Kritik geraten. Bei den jetzigen Maifestspielen in Wiesbaden, die den politischen Gefangenen weltweit gewidmet sind, wird die Star-Sopranistin am 5. und 7. Mai ihr Debüt als Abigaille in Giuseppe Verdis Oper Nabucco geben, – das obwohl sich das Land Hessen und die Landeshauptstadt Wiesbaden gegen ihren Auftritt ausgesprochen haben. In den Sozialen Medien – auch auf Wiesbaden lebt! – gab es kontroverse Diskussionen dazu. Auch die Abstimmung auf unserer Seite spiegelt die ablehnende Haltung. Das Staatstheater hält dagegen an ihrem Auftritt fest.

Archivfoto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Europa-Union Hessen finden Sie unter www.europawoche-hessen.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.