Bewegung ist wichtig. Dennoch sitzen viele mehrer Stunden täglich am Schreibtisch, und stehen allenfalls auf um sich einen Kaffee zu holen – oder auf Toilette zu gehen. 

Gehen, Walken, Schwimmen – auch Senioren sollten sich regelmäßig Zeit für Bewegung nehmen, um fit zu bleiben und möglichst lange ohne fremde Hilfe den Alltag bestreiten zu können. Sie müssen nicht gleich einen Marathon laufen. Bewegung als Ausgleich ist nicht nur gut für die Psyche, sondern fördert die allgemeine Fitness und macht das Leben einfacher.

Anfänger und ältere Personen sollten auf ihre persönliche Fitness achten. Bewegung unterstützt Sie dabei, diese zu verbessern. Bevor Sie jedoch mit dem Ausdauertraining beginnen, sollten Sie sich für den Anfang eine leichte Strecke aussuchen und die Laufdauer dann allmählich steigern. Je nach Konstitution ist es ratsam, mit einem Arzt über das Vorhaben zu sprechen und sich beraten zu assen.

Nordic Walking geht überall, sie brauchen nur Schuhe und luftige Kleidung.

Nordic Walking geht überall, sie brauchen nur Schuhe und entsprechende Kleidung. ©2022 Pixabay

Laufen oder Walken

Besonders beliebt in allen Altersklassen st das Nordic Walking. Hier wird durch den Einsatz der Stöcke der gesamte Körper gestärkt. Am besten greift man zu verstellbaren Modellen, die individuell an die Körpergröße angepasst werden können. Joggen ist deutlich beliebter und zählt zu den beliebtesten Disziplinen, die jederzeit ausgeführt können. Schließlich Sind Sie dabei nicht an festgelegte Öffnungszeiten gebunden. Sie brauchen auch keine teure Ausrüstung, ein paar Schuhe reicht völlig aus.  Allerdings sollten sich Hobbysportler gute Schuhe kaufen, damit der Körper entlastet wird. In Wiesbaden können Sie sich da beispielsweise in der Luisenstraße bei LaufZeit beraten lassen.

Sport bei Hitze

Erfahrene Läufer absolvieren täglich ihr festgelegtes Pensum. Bei extremer Hitze ihr sollten aber selbst durchtrainierte Läufer ihr Verhalten anpassen. Eventuell müssen sie sich abends oder frühmorgens ausreichend Zeit nehmen, um ihre gewohnte Runde zu drehen. Denn dann sind die Temperaturen etwas kühler. Eine andere Strecke kann ebenfalls für Erleichterung sorgen. Dies kann beispielsweise der Weg durch einen nahe gelegenen Wald sein.

Raum für Erfrischung 

Wer sich nach dem Training oder bei sommerlicher Hitze abkühlen möchte, bevorzugt den Sprung in einen erfrischenden Pool. Besonders praktisch ist ein Becken im eigenen Garten, das fest eingebaut wird. Um die Haushaltskasse zu schonen, können sich die Kunden für ein Schwimmbecken entscheiden, das einfach am gewünschten Platz aufgestellt wird. Und ein Modell in Holzoptik wertet mit seinem ansprechenden Design jeden Garten auf.

Viele Menschen schrecken davor zurück, sich einen eigenen Swimmingpool zuzulegen, weil sie den Pflegeaufwand scheuen. Doch die Arbeit kann mit innovativen Geräten erleichtert werden. Bestellt man ein hochwertiges Becken in einem Onlineshop, sollte man gleich das passende Zubehör in den Warenkorb legen. Dazu gehören beispielsweise eine sichere Leiter oder eine leistungsfähige Pumpe. Für eine spürbare Entlastung können Interessenten einen Poolroboter kaufen, der den Boden und das Becken selbstständig säubert. Damit die ausgesuchten Produkte miteinander kombiniert werden können, gibt es für jeden Artikel eine ausführliche Beschreibung. Müssen spezielle Fragen beantwortet werden, stehen gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung.

Bewussten Lebensweise: Alle profitieren

Regelmäßiger Sport kann Krankheiten vorbeugen, die durch eine ungesunde Lebensweise entstehen. Dazu gehören häufiges Sitzen sowie eine einseitige Ernährung, die hauptsächlich aus fett- oder zuckerhaltigen Nahrungsmitteln besteht. An den unterschiedlichen Programmen sind zahlreiche Berufsgruppen involviert, die sich täglich mit der Thematik befassen.

Vorbeugen

Die Bundesregierung hat seit einiger Zeit ihr Augenmerk auf vorbeugende Maßnahmen gesetzt. Davon soll die ganze Bevölkerung profitieren, aber auch Personen mit besonderen Bedürfnissen sollen für eine Veränderung des persönlichen Verhaltens sensibilisiert werden. Zu den Zielgruppen zählen Beschäftigte, die aktiv im Berufsleben stehen. Für Senioren werden ebenfalls Aktionen ausgearbeitet. Auch für Kinder gibt es altersgerechte Programme, die den Nachwuchs dazu motivieren sollen, sich bei einem Sportverein anzumelden oder mit Freunden auf dem Spielplatz zu toben. 

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Ratgeber-Themen lesen Sie hier.

Fünf Liter sollten Sie mindestens am Tag trinken, im Sommer eher mehr. Infos dazu finden Sie auf : quarks.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!