Menü

kalender

März 2024
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Partner

Ausbildungsmesse, 2g-Regel, Herbstbelebung, Arbeitsmarkt, Arbeitslosen, Arbeitslosenzahl , Meldepflicht, Arbeitslose, Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit, Ausbildung, Agentur für Arbeit in der Klarenthaler Straße. Nach der Erziehungspause.©2018 Volker Watschounek

Ausbildungsmesse „Was geht da?“ in der Agentur für Arbeit

Am 18. Oktober öffnen etwa 20 regionale Arbeitgeber ihre Türen für Ausbildungsinteressierte in der Agentur für Arbeit Wiesbaden. Unter dem Motto „Was geht da?“ bieten sie die Möglichkeit, Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge hautnah zu erleben.

Volker Watschounek 5 Monaten vor 0

Die Ausbildungsmesse „Was geht da?“ bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich frühzeitig über berufliche Möglichkeiten zu informieren.

Viele Schüler und ihre Eltern stehen vor der Frage: Was kommt nach dem Schulabschluss? Diese wichtige Entscheidung wird leider oft zu spät angegangen, warnen Experten der Arbeitsagentur. Das muss nicht sein. Handwerkskammern, Arbeitsämter und andere bieten sogenannte Ausbildungsmesse(n) an.

Agentur für Arbeit, kurz gefasst

Ausbildungsmesse – Info- und Mitmachveranstaltung
Wann: Mittwoch, 18. Oktober 2023
11:00 bis 16:00 Uhr,
Wo: Agentur für Arbeit Wiesbaden, Klarenthaler Str. 34, 65197 Wiesbaden

Die große Vielfalt an Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten macht die Wahl nicht leichter. Doch es gibt Möglichkeiten, sich frühzeitig mit anderen auszutauschen, sich berufsübergreifend zu informieren und praktische Einblicke zu gewinnen: etwa bei sogenannten Ausbildungsmessen. Am 18. Oktober geben 20 regionale Arbeitgeber Ausbildungsinteressierten in der Agentur für Arbeit Wiesbaden unter dem Motto Was geht da? Einblicke in Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge, – und darüber hinaus die Möglichkeit eine Auswahl hautnah zu erleben.

50 Ausbildungsberufe und 15 Duale Studiengänge

Die Auswahl ist beeindruckend: Über 50 Ausbildungsberufe und 15 Duale Studiengänge aus verschiedenen Branchen stehen zur Erkundung bereit. Von Anästhesietechnischen Assistenten bis Zerspannungsmechaniker, vom Bachelor of Arts im Kriminaldienst des Bundes bis Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik – hier findet jeder etwas Passendes.

Mitmachaktionen

Doch die Veranstaltung bietet mehr als nur Informationsstände. Die Arbeitgeber haben spannende Mitmachaktionen geplant. Hier kann man zum Beispiel Figuren löten, VR-Brillen ausprobieren, die Herzsequenz überwachen oder einen Blick in einen mobilen Kita-Bus werfen. So wird die Berufsorientierung zu einem Erlebnis.

Bild oben ©2019 Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Klarenthal lesen Sie hier.

Die Internetseite der Bundesagentur für Arbeit finden Sie unter www.arbeitsagentur.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.