Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Die Mosburg im Schlosspark Biebrich, Lithografie aus dem Jahr 1850, Gemeinfrei

3 Tage Konzerte und Spaß beim Mosburgfest

Nicht Ende August, sondern Anfang September und endlich wieder findet in diesem Jahr am 1. bis 3. September im Grünen das Mosburgfest im Biebricher Schlosspark statt. Offiziell eröffnet wird es am Samstagnachmittag.

Redaktion 6 Monaten vor 2

Ein Fest von Vereinen, für Mitglieder und Angehörige. Ein Fest der Begegnung. Ein Fest mit Tradition, Musik und Magie: Das Mosbugrfest.

Die Mosburg, ein historisches Kulturgut von unschätzbarem Wert, lädt erneut zur Feier der Begegnung ein: zum 43. Mosburgfest im Biebricher Schlosspark. Wussten Sie, dass hier die Gewerbetreibende trotz zahlreicher Bemühungen beim Mosburgfest bis heute ausgeschlossen sind. 

Mosburgfest, kurz gefasst

Wann: 1. bis 3. September 2022
freitags ab 18:00 Uhr, samstags ab 15:00 Uhr sonntags ab 10:00 Uhr
Wo: Mosburg im Schlosspark Biebrich,
Programm: Freitag 19:00 Uhr Live Musik Los 4 del Son || Samstag – 14:00 Uhr, Kuntry Kuzins Square; 15:30 Uhr Eröffnung mit Kultusminister Prof. Lorz, 15:45 Uhr Hutkonzert;  19:00 Uhr, Live-Musik Couch Potatos || Sonntag, 10:00 Uhr, Ökumenischer Gottesdienst an der Mosburg. 13:30 Uhr Zauberer Zinnobro (Stand Rübe); 14:30 Uhr Figurentheater Kania , 14:30 Akkordeon Club Wiesbaden e. V.

Beim Mosburgfest werden die Stände ausschließlich von engagierten Vereinsmitgliedern betrieben. Im Euro-Zeitalter nehme das maßgeblich Einfluss auf die familienfreundliche Preisgestaltung, heißt es immer wieder. Nicht nur die Priese, sondern auch das unverwechselbare Flair prägen das Fest: in diesem Jahr drei tage, drei tage mit Konzerte. und Spaß.

Kubanische Klänge

Der Eröffnungsabend am Freitag gehört der kubanischen Band Los 4 de Son und verspricht einen außergewöhnlichen Auftakt. Die Band „Los 4 del Son“ wird die Bühne füllen. Als Hausband der Bar La Bodeguita del Medio in Havannas Altstadt sind sie international bekannt. Ihr Repertoire reicht von mitreißendem Son, Merengue, Bachata und Salsa bis hin zu entspannten Klassikern kubanischer Musik. Ihre einzigartige Fähigkeit, aktuelle Stimmungen und Impulse des Publikums aufzunehmen und in kreative musikalische Improvisationen zu verwandeln, macht ihre Auftritte unvergesslich.

Von „Couch Potatoes“ bis zu den „Gitarrenbääänd“

Der Samstagabend steht im Zeichen von Couch Potatoes. Die Wiesbadener Band begeistert sein das Publikum mit Pop- und Rockklassikern von den 70ern bis heute. Eine mitreißende Performance, die zum Tanzen, Zuhören und Mitsingen einlädt. Ebenfalls auf der Bühne: Gitarrenbääänd, die mit ihren eigenen Songs und einem Hauch von Folk und Blues die Zuhörer auf eine Zeitreise durch persönliche und gesellschaftliche Erfahrungen mitnehmen.

Zinnobro und das Zauberlächeln der Rübe

Der Sonntagnachmittag gehört dann von allem den kleinen Gästen. Am Stand der Rübe begeistert der freche und witzige Zauberer Zinnobro Jung und Alt mit seinen magischen Darbietungen. Kinder und Erwachsene zwischen 4 und 99 Jahren werden in seine lustigen und doch tiefgründigen Zaubereien einbezogen. Immer ein Lied auf den Lippen und mit einer Prise Humor garniert zaubert Zinnobro eine Atmosphäre der Freude und des Staunens. Die interaktiven Vorführungen verwandeln die Besucher in Piraten, Geister und Feuerwehrleute und sorgen für ein unvergleichliches Erlebnis.

Figurentheater Kania: Abenteuerliche Reisen für junge Gemüter

im Anschluss an die Zauberei entführt das ter Kania die jüngsten Besucher ab 4 Jahren in aufregende Piratenabenteuer. Antje Kania improvisiert auf beeindruckende Weise und schafft mit ihren Figuren lebendige Geschichten, die die Fantasie der Kinder beflügeln.

Programm auf einen Blick

Freitag 01.09.2023    
19.00 – 22.00 Uhr  Bühne  Los 4 del Son – Salsa
Samstag 02.09.2023    
14.00 – 15.00 Uhr  Bühne  Kuntry Kuzins Square – Dance Club e. V.
     
15.30 Uhr 

Bühne 

Offizielle Eröffnung – mit Schirmherr Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz
15.45 Uhr  Bühne  Hutkonzert
19.00 – 22.00 Uhr  Bühne  Couch Potatoes – Pop/Rock
SONNTAG 03.09.2023    
10.00 – 11.00 Uhr  Bühne  Ökumenischer Gottesdienst
13.30 – 14.30 Uhr  Bühne Stand Rübe Zauberer Zinnobro
14.30 – 15.30 Uhr  Bühne  Figurentheater Kania
Ab 15.00 Uhr  Stände Feuerwehr, Biebrich 02, Rübe Akkordeon Club Wiesbaden e. V.
Ab 15.30 Uhr  Bühne  Herbert Cartus

Biebricher Vereine

Mit dabei sind natürlich auch wieder Biebrich vereine: die DLRG Biebrich/Amöneburg, der Biebricher Fußballverein 02 e.V.BIG e.V., die  Carnevalgemeinschaft „Fidele Elf“, die Elterninitiative „Die Rübe“, die Freiwillige Feuerwehr/Jugendfeuerwehr Biebrich, das Männer-Quartett, die Wiesbaden/Nassau Chapter, die SPD Biebrich, die evangelische Hoffnungsgemeinde / VdK, der BIG – Biebricher Gewerbeverein e.V.,die Rudergesellschaft Wiesbaden-Biebrich, der Lions Club Wiesbaden-Oranien, die Gibber Kerbegesellschaft, der Kulturclub Biebrich / Initiative „Ideen für Biebrich“ und das Deutsche Rote Kreuz (DRK).

Bild oben © 2018 Lithografie aus dem Jahr 1850, Gemeinfrei

Weitere Nachrichten aus dem Ortsteil Biebrich lesen Sie hier.

Die Internetseite zum Mosburgfest finden Sie unter www.ag-vereine-verbaende-biebrich.de.

2 Kommentare

2 Kommentare

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann