Habt ihr in eurer Schule oder an der Bushaltestelle auch schon Kinder mit merkwürdigen Kreiseln in der Hand gesehen und euch gefragt was es damit auf sich hat?

Hier ist die Antwort: Diese Kreisel, welche sich Fidget Spinner, zu Deutsch Unruhe-Kreisel nennen, sind momentan echt In. Fast überall seht ihr Kinder mit den Kreiseln. Aber was sind Fidget Spinner eigentlich?

Der Fidget Spinner kommt aus Amerika und kreiselt auf Fingerspitzen und Nasen – und soll beruihgen. Bild: Florian Schäffer / CC-BY-SA 4.0 / Wikipedia

Der Fidget Spinner kommt aus Amerika und kreiselt auf Fingerspitzen und Nasen – und soll beruihgen. Bild: Florian Schäffer / CC-BY-SA 4.0 / Wikipedia

Spielzeug des Monats

„Fidget Spinner“

Fidget Spinner sind Kreisel aus Metall oder Plastik, die in der Mitte ein Kugellager haben. Dazu kommen je nach Modell 2 oder 3 „Flügel“ , die mit Gewichten versehen sind. Wenn ich den Daumen auf die eine Seite und den Zeigefinger auf die andere Seite des Kugellagers lege, muss ich den Spinner nur noch kräftig – mit dem Zeigefinger der anderen Hand – anschieben. Hört sich das für euch langweilig an?! Ist es aber nicht, denn es gibt auch noch andere Tricks. Ihr könnt den Spinner auf einem Finger balancieren oder wer ganz gut ist – auf der Nase tanzen lassen.

Fidget Spinner beruhigen

Wofür wurden Fidget Spinner eigentlich erfunden? Die eben erwähnten Fakten und Tricks zum Fidget Spinner sind zwar cool und spaßig, aber eigentlich wurden Fidget Spinner nicht nur zum Spaß erfunden! Fidget Spinner sind wie der Name schon vermuten lässt Kreisel für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen und Hyperaktivität. Sie sollen Kindern helfen zu entspannen und die Aufmerksamkeit zu steigern. Fidget Spinner sollen aber nicht nur hyperaktiven Kindern helfen. Das heißt, wenn ihr mal Angst vor einer Arbeit oder einem Referat habt, schnappt ihr euch einfach den Fidget Spinner und dreht eine Runde. Das beruhigt die Nerven und entspannt.

Fidget Spinner in der Schule: Inzwischen sind die Lehrer ganz gereizt vom neuen Jugendtrend. Viele Kinder drehen die Kreisel einfach so im Unterricht und da ist klar, dass die Nerven bei einigen Lehrern blank liegen. In manchen Schulen geht es sogar schon so weit, dass die Kreisel verboten werden. Bei uns in der Schule ist das noch nicht der Fall. Unsere Lehrer sammeln die Spinner lieber erst einmal ein. Daher rate ich euch: am besten nur in der Pause und zu Hause drehen.

Preise und Typen von Fidget Spinnern

Fidget Spinner gibt es momentan wie Sand am Meer und genauso variieren auch die Qualität, Preise und Drehzeiten. Das klassische Einsteigermodel gibt es in verschiedenen Farben und kostet zwischen 5 Euro und 10 Euro. Dann gibt es Spinner mit eingebauten Led´s  an den Flügeln. Das schindet vor allem im Dunkeln viel Eindruck. Diese gibt es auf Amazon ab 15 Euro. Dann gibt es Regenbogen Spinner ab 10 Euro. Die sehen echt cool aus. Und Spinner, welche aussehen wie Batmanzeichen oder Wurfsterne… Es gibt auch noch teurere bei denen Drehzeit und  Material anders und hochwertiger sind. Diese bekommt ihr zwischen 30 Euro und 200 Euro.

Bei so vielen Spinnern ist für jeden etwas dabei! Ich finde die Kreisel sehr cool. Vor allem die vielen Tricks und die Led Spinner haben es mir angetan – und es ist wirklich entspannend einen Spinner zu drehen. Für das Geld ist der Spinner für alle die vor Test und Arbeiten Entspannung brauchen, darauf stehen Tricks zu lernen und für Kinder die einfach nur dem Trend folgen wollen, echt zu empfehlen.


Bodyguard - Die Geisel, Taschenbuch in vier Bänden. 480 Seiten Verlag: cbj, Preis 9,99 Uhr

Buch des Monats

„Bodyguard: Die Geisel“

In dem Buch geht es um den 14 jährigen Connor Reeves. Connor ist sehr sportlich und wird Jugendweltmeister im Kickboxen in Großbritannien. Colonel Black wird darauf aufmerksam. Er bittet Connor, seiner Organisation von Buddyguards beizutreten. Die Aufgabe dieser Buddyguards ist es, gleichaltrige Kinder Prominenter und in der Öffentlichkeit stehender Person zu beschützen. Dabei sollen sie wie ein Buddy, zu deutsch Kumpel, rüberkommen. Als Connor einwilligt muss er ins Hauptquartier nach Wales und dort ein langes und hartes Training von Überfallabwehr zu Geiselbefreiung und Selbstverteidigung absolvieren. Und dann endlich kommt sein erster Auftrag:  Er soll die Tochter des amerikanischen Präsidenten beschützen…

Der Autor des Buches ist der britische Schriftsteller und Musiker Chris Bradford, welcher für die Bodyguard-Reihe extra einen Kurs als Personenschützer belegte. Erschienen ist das Buch im cbj-Verlag und kostet bei Amazion oder Hugendubel 9,99 Euro.

Ich fand das Buch super spannend. Trotz der 477 Seiten war es nicht einmal langweilig. Die Geschichte wird durchgehend spannend erzählt und ich immer neugierig darauf war, wie es weiter geht. Die handelnden Personen werden sehr lebendig beschrieben. Ich fühlte mich fast so als wäre ich mitten im Spektakel. Schon beim dritten von vier Bänden angekommen kann ich mit dem Lesen einfach nicht aufhören. Der Autor hat mich mit seinen Büchern in seinen Bann gezogen! Mein Fazit: Das Buch bietet für den Preis echt viel, und ist für alle empfehlenswert die auf Action, Spannung, Adrenalinschübe und etwas Romantik stehen.


Freizeittipp des Monats

„Skaterhalle Wiesbaden“

Jugendreporter Carlo Rother hat im Mai auch Wiesbadens Skatehalle besucht! Skatehalle? Die Skatehalle Wiesbaden ist ein Ort für alle die gerne Skaten, BMX Rad, Inliner und Rollschuh oder Stuntroller fahren und sie hat wirklich viel zu bieten.

Skaterhalle Wiesbaden, kurzgefasst

Wo: Skaterhalle Wiesbaden, Murnaustraße 2, 65189 Wiesbaden
Geöffnet: dienstags 16:00 bis 20:00 Uhr, mittwochs 17:00-21:00 Uhr, donnerstags 16:00-20:00 Uhr, freitags von 15:00-20:00 Uhr, samstags von 14:00-21:00 Uhr und sonntags von 14:00-19:00 Uhr. Montag ist Ruhetag
Internet: www.skatehalle-wiesbaden.de, Telefon: 0611-72397877
Eintritt: 5,00 Euro, 90 Minuten vor Schließung 3,00  Euro – die 10er Karte kostet 40 Euro

Eintrittskarten gibt es auch bei der Tourist Information am Marktplatz.

Neben mehreren Rampen und Abfahrten gibt es Sprungrampen, Kästen und andere Sachen auf welchen Skater Tricks vorführen. Dazu gibt es eine kleine Bar mit Snacks und Getränken. Dort bekommen Skater die wichtigsten Ersatzteile für Skateboards. Ebenfalls findet ihr hier ein paar Sitzmöglichkeiten und einen Tischkicker. Im Raum nebenan gibt es ein paar Sofas, einen großen Tisch, eine Fingerboard-Rampe und einen Billiardtisch.

Geburtstag anders feiern

Nich nru für Kids und Jugendliche ... auch ältere tummeln sich gern in der Skaterhalle. Flickr / CC-BY / Kai Oswald Seidler

Nich nur für Kids und Jugendliche … auch ältere tummeln sich gern in der Skaterhalle. Flickr / CC-BY / Kai Oswald Seidler

Als Jugendreporter kann ich euch sagen, dass ihr, selbst wenn ihr noch nicht so gut Skateboard & Co. fahrt, dort sehr viel Spaß haben werdet. Vor allem mit Freunden und an Geburtstagsfeiern ist es in der Skatehalle echt cool. Wenn ihr bereits Skateboard, Roller, BMX und Inliner fahrt, wird die Halle für euch ein Paradies sein. Wenn ihr selbst kein Skateboard habt, könnt ihr euch dort ein Skateboard für 10 Euro, inklusive 5 Euro Pfand, ausleihen.

Die Mitarbeiter sind sehr nett und offen. Die Musik aus den Boxen sorgt für gute Stimmung. Die Skatehalle ist allen zu empfehlen, die schon immer Skateboard oder Roller fahren lernen wollten. , aber auch für alle die, die es eh schon können und ihren Style einfach perfektionieren wollen. Ebenso für Kinder, die einfach mal weg vom Handy oder der Konsole wollen um mit Freunden ein paar witzige und sportliche Stunden zu verbringen 🙂 !

Das war´s auch schon wieder,
bis zum nächsten mal, Euer Carlo

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!