Ihr habt Geburtstag und möchtet etwas neues ausprobieren. Unser Jugendreporter Carlo Rother hat sich den Ecspae-Room angesehen. Wer Abenteuer erleben möchte, der ist dort genau richtig.

In einem sogenannten Escape Rooms geht es darum, in einer Gruppe von zwei bis fünf Leuten innerhalb von einer Zeitstunde in einem einzigen, speziell eingerichteten, Raum ein Rätsel zu lösen! Ihr denkt, man kann auf ein paar Quadratmetern keinen Spaß haben? Das hört sich langweilig an? Weit gefehlt!

Escape Room, kurz gefasst

Was: Escape Room
Wo: Escape Room, Luisenstraße 8, 65185 Wiesbaden
Wann: Die Öffnungszeiten sind abhängig von eurer Buchung – Raum bestellen und eine Zeit ausmachen.
Kosten: Für zwei Personen: 60 Euro, drei Personen: 81 Euro, vier Personen: 100 Euro, fünf Personen: 115 Euro
Kontakt: info@countdown-games.de, Telefon +49 611 34179357

Auch ich war anfangs skeptisch, als ich in den Wiesbadener Escape Room eingeladen war – wurde jedoch total überrascht. In diesem kleinen Raum war viel mehr zu finden als ich erwartet hätte. Am Anfang werdet ihr in einem Raum eingeschlossen. Ihr bekommt eine Videobotschaft, in welcher eure Aufgabe erklärt wird! Ihr habt genau eine Stunde Zeit das Rätsel zu lösen!

In Wiesbaden gibt es zwei Räume – und zwei Rätsel zur Auswahl: „Einmal Enterbt! Tote schreiben keine Testamente“ und „Lost in Space! Alles was wir brauchen ist die Luft zum Atmen“.

Die Freundin erbt alles?

Im ersten Raum, in dem ich war, geht es darum, dass euer stinkreicher Opa gestorben ist und all sein Geld an seine halb so alte Freundin vererbt. In einer Stunde wird das Testament amtlich beglaubigt. Dann bekommt ihr einen Hinweis, dass dieses Testament gefälscht wurde und dass sich das wahre Testament im Zimmer eures Opas – der Escape Room – befindet.

60 Minuten Zeit

Die Teilnehmer haben eine Stunde Zeit um das echte Testament zu finden. Euer Opa war nicht dumm. Er hat das Testament in Rätseln versteckt. Niemand außer euch soll es finden! Die Zeit läuft, du fühlst dich als ob du selbst in einem Krimi mitspielst …

Fazit 

Ich bin seit klein auf ein großer Detektiv- und Rätsel-Fan. Deshalb gefiel mir der Tag im Escape Room super gut. Zur Geburtstags-Party von meinem Freund Rafael hatten wir in dem kleinen Raum zusammen sehr viel Freude, Spannung, Euphorie und Spaß. Der Raum ist sehr detailgetreu nach dem Thema eingerichtet und wir fühlten uns wie richtige Detektive. Es war spannend bis zur letzten Sekunde und fast wäre das Testament verloren gewesen.

Rückkanal in der Dunkelheit

Dadurch, dass ein Mikro und eine Kamera im Raum befestigt sind, könnt ihr auch mal nachfragen, wenn ihr etwas nicht versteht, einen Tipp braucht oder einmal auf die Toilette müsst. Für mich war es einer der besten Geburtstagspartys meines Lebens! Empfehlenswert für alle, die gerne Rätsel lösen, Spannung mögen, etwas Neues ausprobieren wollen und Spaß im Team mögen!

Das war´s auch schon wieder,
bis zum nächsten mal, Euer Carlo

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!