Auf  Facebook und im Internet haben sich zahlreiche Initiativen für Wiesbadens Gastronomen und Einzelhandel stark gemacht. Jetzt zieht Wiesbaden Congress & Marketing GmbH nach und mit – helfen sie mit Gutscheinen.

Gleich am zweiten Tag der Corona-Krise entstanden auf Facebook Angebote wie #Hessenhältzusammen oder #wiesbadenhältzusammen. In bekannten Gruppen wie Wir sind Wiesbaden oder Wiesbaden lebt! posten Mitglieder von Beginn an ihre Hilfsangebote – als Einkaufshilfe oder auch als Botenjunge. Auf der Internetseite von Wiesbaden lebt! haben wir in der Kategorie Gastraum die Berichterstattung über Lieferservices gestartet. Jetzt startet die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH zusammen mit der Wiesbadener Wirtschaftsförderung ein digitales Gutscheinsystem, das es dem Gewerbetreibenden oder dem Gastronomen ermöglicht, Wertgutscheine bereitzustellen. So können Stammkunden auch in Zeiten der Corona-Krise Gastronomen und Einzelhändlern die Treue halten.

„Die Initiative stellt einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaftsförderung dar.“ – Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz

Franz betont, dass der lokale Handel und die Gastronomie in den derzeit schweren Zeiten damit weiterhin den Kontakt zum Kunden halten könne. Schließlich sind die Gutscheine von daheim bequem am Rechner zu erwerben und mit Kreditkarte zu bezahlen. Der Versand erfolgt dann entweder digital oder postalisch. Für die Partner aus lokalem Handel und der Gastronomie ist die Beteiligung kostenlos.

„Man muss die Gutscheine nicht nur für sich nutzen. Wer einen Gutschein kauft, kann diesen praktisch an Freunde verschenken – aber auch für den Einkauf zu einem späteren Zeitpunkt oder bei der Bestellung von Speisen und Lebensmitteln selbst verwenden.“ – Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz

Händler und Gastronomen finden ab sofort auf der Internetplattform www.wiesbaden.de/buy-local das Beteiligungsformular. Die Gutscheine werden anschließend digital eingestellt und können unter www.wiesbaden.de/buy-local von interessierten Kunden und Gästen eingesehen und erworben werden. 

Eintragen und Mitmachen

Alternativ ist das falsche Wort. Gastronomen und Einzelhändler sollten sich unbedingt auch in den anderen entsprechenden Verzeichnissen in Wiesbaden eintragen. Ganz vorne an ist die Plattform offeninwiesbaden.de zu nennen. Sollten Sie ausschließlich Gastronom sein und einen Pizzaservice anbieten, empfehlen wir, sich auf unserer Webseite unter Lieblingsitaliener-und-lieferservice ebenso einzutragen. ∆

Weitere Nachrichten lesen Sie hier.

Sie brauchen Hilfe im Alltag, unter www.wiesbaden.de wird Ihnen geholfen.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!