Baustellen sind eben dort, wo sie sind. Die kann man nicht schnell verlegen. In diesem Sinne kommt es entlang der Mainzer Straße seit Anfang der Woche zu Beeinträchtigungen – und jetzt an der Brunhildenstraße.

Aufgrund der Vollsperrung der Brunhildenstraße können die Haltestellen Welfenstraße in der Welfenstraße, Berufsschulzentrum und Brunhildenstraße Richtung Hallenbad am Freitag, 25., und Samstag, 26. September, nicht angefahren werden. Als Ersatz dienen die Haltestelle Welfenstraße in der Mainzer Straße sowie die Ersatzhaltestelle Brunhildenstraße in der Weidenbornstraße gegenüber der Hausnummer 10. Dies betrifft die Linien 3, 27, 33 sowie die Einsatzwagen von ESWE Verkehr.

Richtung Hauptbahnhof

Die Haltestelle Brunhildenstraße Richtung Hauptbahnhof ist auch von dieser Regelung betroffen. Eine Ersatzhaltestelle ist hier in der Weidenbornstraße auf Höhe der Hausnummer 10 eingerichtet. Die Haltestellen Berufsschulzentrum und Welfenstraße in Richtung Bahnhof können zum genannten Zeitpunkt nicht angefahren werden. Als Ersatzhaltestelle dient hier die Haltestelle Welfenstraße in der Mainzer Straße Richtung Hauptbahnhof. Eine Sonderregelung gilt für Busse der Linie 27 am 25. September, die von der Abfahrtshaltestelle Wettiner Straße kommen. Diese fahren die Haltestelle Weidenbornstraße und Berufsschulzentrum im üblichen Takt an.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von ESWE Verkehr finden Sie unter www.eswe-verkehr.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!