Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

/* */
U19 gewinnt 56:6 bei den Darmstadt Diamonds

U19 gewinnt 56:6 bei den Darmstadt Diamonds

Nach dem Auftaktsieg gegen die Mainz Golden Eagles vor Wochenfrist hatte der Nachwuchs der Wiesbaden Phantoms zwei Einheiten Zeit sich auf die Darmstadt Diamonds vorzubereiten. Es sollte ein enges Duell werden – es wurde ein deutlicher Sieg.

Redaktion 5 Jahren vor 0

Die knapp 50 mitgereisten Phantoms-Phans sahen bei den Darmstadt Diamonds ein kurzweiliges Spiel de. Jetzt gilt der Fokus den Saarland Hurricanes.

Als 1999 das NFL-Europa-Team Frankfurt Galaxy zwei Quarterbacks als doppelköpfiges Monster in die Saison schickte, war die dreiköpfige Hydra der Wiesbaden Phantoms Juniors 2019 noch nicht einmal geboren. Die Darmstadt Diamonds…  Senior Runningback Etienne Cardoso steuerte zwei Touchdowns per Lauf und Catch bei, der zwei Jahre jüngere Sophomore Maurice Baker ließ sich zwei Mal auf dem Weg in die Endzone nicht aufhalten und Junior Gerald Ameln steuerte sogar drei Touchdowns bei. Quarterback Tom-Emil Meissner erlief einen Touchdown aus kurzer Entfernung selbst, nachdem Christopher Deisenroth den Ball nach einem sehenswerten Catch bis an die 1-Yard-Linie bringen konnte. Knapp 400 Rushing Yards stehen in der Statistik. Darüber hinaus fingen acht verschiedene Receiver Bälle für weitere 220 Yards und Robin Walther und Luis Moreno steuerten Punkte per Conversion bei. Vincent Gabel traf zudem noch vier PAT.

„Mit zwei Siegen dort weiterzumachen, wo wir 2018 aufgehört haben, ist natürlich ein guter Start in die Saison.“ – Head Coach Christian Freund

Nur einmal gelang es den Diamonds, die Defense der Phantoms zu überwinden, als Christopher Stiehl einen langen Pass seines Spielmachers fangen und bis in die Endzone bringen konnte. Ansonsten hatte man vor allem den besten Spieler aus dem Saarland-Spiel auf Seiten der Darmstädter unter Kontrolle und ließ nur 212 Yards per Lauf und Pass zu. Linebacker Omar Dittrich überzeugte erneut und war immer dort zu finden, wo sich der Ball des Gegners befand, so konnte er auch einen Fumble der Gastgeber für seine Farben sichern.

Tabelle GFL U19

Gruppe Mitte
Platz Team Punkte TD Gesamt/Heim/Auswärts
1. Wiesbaden Phantoms 4:0   88:13   2 (2/0/0) 1(1/0/0) 1(1/0/0)
2. Saarland Hurricanes 2:0    35:15 1 (1/0/0) 1(1/0/0) 0(0/0/0)
3. Rodgau Pioneers 0:0    0:0  0(0/0/0) 0(0/0/0) 0(0/0/0)
4. Mainz Golden Eagles 0:2    7:32  1(0/0/1) 0(0/0/0) 1(0/0/1)
5. Darmstadt Diamonds 0:4    21:91  2(0/0/2) 1(0/0/1) 1(0/0/1)

Ausblick

Während der „Wiesbaden-Saarbrücken Wochen“ gastiert die GFL-J-Mannschaft am Samstag, 11. Mai, um 15 Uhr auf dem Matzenberg in Saarbrücken, während ab 14 Uhr die U16 sich im Europaviertel mit dem jüngeren Nachwuchs der Canes messen wird.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann