Am 24.,25. und 26. Oktober tagen wieder Wiesbadens Ortsbeiräte. Auf den Tagesordnungen stehen Themen wie Reimufergestaltung, Flüchtlingsschwimmen oder das Moritz-Lang-Haus.

Anfang Oktober tagen die Ortsbeiräte Erbenheim, Schierstein, Naurod, Nordost, Rheingauviertel/Hollerborn, Mitte sowie Südost – und Wiesbadens Bürger erlahmen wieder die Gelegenheit, sich einzubringen und Fragen zu stellen.

Stadtrat Sowohl zu Besuch in Amöneburg

Die Sitzung des Ortsbeirats Amöneburg findet am Dienstag, 24. Oktober, 18.30 Uhr, in der Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Dyckerhoffstraße 22 statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Gespräch mit Stadtrat Kowol sowie ein Bericht zu den Zukunftsplänen von Infraserv und Dyckerhoff. Außerdem steht die Neuwahl eines Ortsgerichtsschöffen an.

Ortsbeirat Rheingauviertel

Die Mitglieder des Ortsbeirats Sitzung des Ortsbeirats Rheingauviertel/ Hollerborn treffen sich am Dienstag, 24. Oktober, 18.30 Uhr, im Hilde-Müller-Haus, Wallufer Platz 2 zu ihrer Sitzung. Die Mitglieder des Ortsbeirates beraten unter anderem über Finanzmittel des Ortsbeirats zu den Themengebieten „Flüchtlingsschwimmen“, „Kunstarche Wiesbaden e.V.“, „Gerhard-Hauptmann-Schule“ sowie „Ev. Ringkirchengemeinde“.

Ortsbeirat Kastel

Der Ortsbeirat Kastel tagt am Dienstag, 24. Oktober, 19 Uhr, in der Ortsverwaltung Kastel/ Kostheim, Sitzungssaal, St. Veiter Platz 1. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen „Kostenfreies WLAN an öffentlichen Plätzen in Wiesbaden“ und „Kastel Housing“. Anträge der Fraktionen liegen zum Beispiel zu den Themen „Aufpflasterung Kronenstraße/ Rathausstraße“, „Sanierung der Kleinsportanlage an der Gustav-Stresemann-Schule“ sowie „Lückenschließung bei der Rheinufergestaltung“ vor.

Ortsbeirat Delkenheim

Die Mitglieder des Ortsbeirats Delkenheim kommen am Dienstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Delkenheim, Münchener Straße 2 zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Anträge der Ortsbeiräte zum Haushaltsplan 2018/2019 sowie Gespräche über die Sanierung des Bürgerhauses. Die Anträge der Fraktionen beschäftigen sich zum Beispiel mit „Säulen am Schulhof“, „Bodenwellen und Geschwindigkeitsüberschreitzungen auf der L 3028“ sowie „Verkehrsgefährdendes Parken im Akazienweg Ecke Landwehrstraße“.

Ortsbeirat Dotzheim

Die Mitglieder des Ortsbeirats Dotzheim tagen am Mittwoch, 25. Oktober, 18.30 Uhr, in der Ortsverwaltung Dotzheim /Haus der Vereine, Saal im Erdgeschoss, Im Wiesengrund 14. Der Ortsbeirat beschäftigt sich in seiner Sitzung unter anderem mit der Nachverdichtung im Schelmengraben sowie der Errichtung eines Fahrgastunterstandes an der Grundstücksgrenze Wiesbadener Straße 13. Themen der vorliegenden Anträge sind „Gehweg im Asternweg“, „Wasseranschluss Pfarrer-Luja-Platz“ sowie „Machbarkeitsstudie Moritz-Lang-Haus“.

Ortsbeirat Bierstadt

Der Ortsbeirat Bierstadt tagt am Donnerstag, 26. Oktober, 19 Uhr, in der Ortsverwaltung Bierstadt, Sitzungssaal (zweites Obergeschoss), Poststraße 11a. Auf der Tagesordnung steht die B 45 Anbindung zum Neubaugebiet Bierstadt Nord sowie ein Antrag zur Radwegeanbindung an ebendieses Neubaugebiet.

Ortsbeirat Mitte

Die Sitzung des Ortsbeirats Mitte findet am Donnerstag, 26. Oktober, 19 Uhr, im Rathaus, Raum 22 (Erdgeschoss), Schlossplatz 6 statt. Die Mitglieder des Ortsbeirates beraten unter anderem über die Anträge der Fraktionen zu den Themen „Sturmschäden in der City vermeiden“, „Lichtkonzept“, sowie „Stadtbäume im Bezirk Mitte“.

Ortsbeirat Medenbach

Die Sitzung des Ortsbeirats Medenbach findet am Donnerstag, 26. Oktober, 19 Uhr, in der Ortsverwaltung Medenbach, Fritz-Erler-Straße 41 statt. Der Ortsbeirat beschäftigt sich in seiner Sitzung unter anderem mit der Erhaltungssatzung gemäß §172 BauGB und der Gestaltungsfibel für den Ortsbezirk Medenbach.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitteroder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!