Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Ausstellung: Fahrradfahrenfotografieren

Stadtmuseum: „fahrradfahrenfotografieren“

Das Fahrrad steht, das Fahrrad liegt. Kinder fahren mehr Fahrrad als Erwachsene -oder? Fahrradfahren zu fotografieren war die Aufgabenstellung. Das Ergebnis zeigt das Stadtmuseum ab dem 13. Oktober.

Volker Watschounek 4 Jahren vor 1

Fahrradfahren gilt als Glück auf zwei Rädern. Fahrradfahren fördert die Gesundheit und schont sie Umwelt. Impressionen im Dienste von Beidem? In Bildern im Stadtmuseum!

„fahrradfahrenfotografieren“ war unter Leitung von Professor Lothar Bertrams das Thema des Sommersemesters im Studiengang Kommunikationsdesign an der Hochschule RheinMain. Dabei haben Studenten mit der Kamera ihr Fahrrad in verschiedene Situationen gestellt und Stadtmomente erst in Bity und Bites festgehalten und dann auf Zelluloid gebannt. Zu sehen im Stadtmuseum.

Stadtmuseum, kurz gefasst

Fahrradfahrenfotografieren –  im sam – Stadtmuseum am Markt
Wann:
 vom 14. Oktober bis zum 8. November 2020
Vernissage: Dienstag, 13. Oktober, ab 17:00 Uhr
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr, donnerstags von 11:00 bis 20:00 Uhr
Wo: 
Stadtmuseum am Markt, Marktplatz 3, 65183 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Kosten: Die Präsentation „fahrradfahren fotografieren“  kann wie die Dauerausstellung kostenlos besucht werden

Die Studierenden präsentieren im Herbst und Winter ausgewählte Ergebnisse im Stadtmuseum am Markt Wiesbaden – von Impressionen über Details bis hin zum Akt. Präsentiert wird inszenierte Fotografie, die Geschichten erzählt, vielleicht geschehene, vielleicht erfundene, vielleicht erträumte. Das Thema Fahrradfahren hat an der Hochschule RheinMain eine besondere Bedeutung, da es dort künftig eine Professur für Radverkehr gibt und Mobilitätsthemen sowohl in der Forschung als auch in der Lehre eine große Rolle spielen.

Rahmenprogramm

Die Vernissage zur Ausstellung findet am Dienstag, 13. Oktober, ab 17:00 Uhr statt. Wegen der außerordentlichen Situation ist unter Einhaltung der aktuellen Hygienestandards nur eine eingeschränkte Besucherzahl zugelassen – in mehrere Zeitfenstern. Für den 20. Oktober, ab 18:00 Uhr, ist unter dem Thema Die Straße gehört uns allen ein Stadtgespräch geplant. Auch hier ist die Zahl der Teilnehmer limitiert – und eine Anmeldung notwendig. Für den 3. November ist dann eine offene virtuelle Podiumsdiskussion zum Thema Fahrradbilder – auf zwei Rädern durch Kunst und Medien geplant. Sie bietet Raum für den Austausch an der Schnittstelle zwischen Fotografie, Kunstgeschichte und Mobilitätsmanagement.

Fahrradfahren fotografieren

Fahrradfahren fotografieren ©2020 Hochschule RheinMain

Anmelden und dabei sein

Interessierte Wiesbadener können sich unter hs-rm.de zur Vernissage und virtueller Podiumsdiskussion anmelden. Zur Ausstellung selbst erscheint ein Katalog. Zusätzlich wird es zu den Impressionen der Ausstellung auch filmische Einblicke in die Arbeit an den Foto sowie Hintergründe zu den Aufnahmen, technischen Entscheidungen und Präsentationsweisen geben. Die Veröffentlichung folgt im YouTube-Kanal der Hochschule.

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte finden Sie hier.

Weitere Informationen über das Stadtmuseum finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

1 Kommentar

1 Kommentar

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.