Osterbraten, Osterkranz. Osterkuchen zum Osterbrunch– oder einfach Ostereier mit Gründer Soße. Dazu eine Überraschungstüte und sicher ein kleiner Schoko-Osterhase.

Nachdem das traditionelle Weihnachtsgans-Essen für Obdachlose im Dezember in Frankfurt am Main aufgrund der Pandemie leider abgesagt werden musste, muss nun schweren Herzens auch der alljährliche Osterbrunch für Obdachlose abgesagt werden.

„Es fällt uns immer sehr schwer, solche liebgewonnenen Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie absagen zu müssen. Wir bemühen uns trotzdem, immer auch Alternativen zu entwickeln und für die Menschen da zu sein, die gerade in diesen Zeiten unsere Hilfe am nötigsten haben.“ – Bernd Reisig, Stiftungsgründer

Aus diesem Grund hat sich die Bernd Reisig Stiftung – helfen helfen dazu entschlossen, am Karfreitag, 2. April, in fünf hessischen Städten – darunter Wiesbaden – an Obdachlose und hilfsbedürftige Menschen ein Oster-Essen, bestehend aus grüner Soße mit Kartoffeln und Eiern, zu verteilen.

„Soziales Engagement ist immer wichtig, aber ganz besonders in Zeiten wie diesen. Aus diesem Grund ist es HIT RADIO FFH ein Anliegen, in der schwierigen Pandemie-Situation Menschen zu unterstützen und dort zu helfen, wo es am nötigsten ist.“ – Marco Maier, Geschäftsführer der Radio/Tele FFH GmbH & Co. Betriebs-KG

Unterstützt wird die Stiftung dabei von HIT RADIO FFH und BILD Rhein-Main. Die Schirmherrschaft haben die Oberbürgermeister, für Frankfurt Peter Feldmann, für Kassel Christian Geselle, für Wiesbaden Gert-Uwe Mende, für Darmstadt Jochen Partsch und für Offenbach Dr. Felix Schwenke übernommen.

Osterbrunch und eine Oster-Geschenktüte gibt es:

• am Römerhöfchen, Rathaus, Frankfurt,
• auf dem Vorplatz, Rathaus, Kassel,
• am Rathaus, Willy-Brandt-Platz, Berliner Straße 100, Offenbach,
• vor der Teestube, Dotzheimer Str. 9, Wiesbaden (von 11 bis 13 Uhr),
• an Marktplatz, Darmstadt,
jeweils (außer Wiesbaden) von 12 – 16 Uhr. Die Obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen erhalten über soziale Einrichtungen in den jeweiligen Städten Flyer und Gutscheine für die Essensverteilung.

Die gesamte Organisation und Abwicklung werden mit freiwilligen Kräften durchgeführt. Hierzu können sich die Helferinnen und Helfer auf der Homepage der Bernd Reisig Stiftung, www.berndreisigstiftung.de, ab sofort eintragen.

„Die Bernd Reisig Stiftung initiiert und engagiert sich bereits seit Jahren für sehr wichtige soziale Projekte, die wir gerne unterstützen. Es freut uns, auch jetzt wieder gemeinsam für den guten Zweck ‚mit anpacken zu können.“ – Marco Maier, Geschäftsführer der Radio/Tele FFH GmbH & Co. Betriebs-KG

Die Speisen werden vom Frankfurter Gastronomen Christian Dressler (Lohrberg-Schänke & Apfelwein Solzer) zubereitet. REWE Kaffenberger in Bad Vilbel stellt die Lebensmittel zu Verfügung. Nestlé, Hassia, Ralf Wisser GmbH, Getränke Leleithner und andere geben Sachspenden für die Oster-Geschenktüten dazu. KIA Deutschland stellt die Fahrzeuge für den Transport der Lebensmittel etc.

„Die Hilfsbereitschaft ist enorm. Wir möchten uns bei allen freiwilligen Helfern, den Initiativen und Hilfsorganisationen sowie den Firmen für ihre Unterstützung bedanken. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass in dieser auch für die Unternehmen schwierigen Zeit, das Herz für Menschen offen ist, denen es noch viel schlechter geht als der Mehrzahl der Bevölkerung.“ – Bernd Reisig, Stiftungsgründe

Über die Bernd Reisig Stiftung

Die Bernd Reisig Stiftung bzw. „helfen helfen“ wurde 2017 gegründet. Die Initiative „helfen helfen“ gibt es jedoch schon seit über einem Jahrzehnt. Die Stiftung unterstützt hilfsbedürftige Menschen und Projekte, u. a. das „Weihnachtsgans-Essen für Obdachlose“ im Ratskeller des Frankfurter Römers oder den traditionellen Osterbrunch im Festzelt von Familie Hausmann auf der Dippemess. „helfen helfen“ kümmert sich aber auch um individuelle Schicksale oder andere Projekte, wie bspw. das Backen von Weihnachtsplätzchen mit Flüchtlingskindern.

(Foto: Osterbrunch ©2021 Sonja Rieck auf Pixabay)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseitge der Bernd Reisig Stiftung finden Sie unter www.berndreisig.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!