Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Mädchen testet sich mit Wattestäbchen selbst auf Corona.

Hessen weitet „Patenmodell“ für Selbsttests aus

Erster Schultag nach den Osterferien. Wo in der Regel Reisen, Ausflüge oder Ostergeschenke Gesprächsthema sind, bestimmten am Montag Corona-Selbsttests die Dialoge. Angekommen sind auch die Patentests. Nur wer einen negativen Test vorweist, darf am Unterricht teilnehmen.

Volker Watschounek 3 Jahren vor 0

„Für einen möglichst sicheren Schulbetrieb sind regelmäßige Selbsttests unter der kompetenten Anleitung unerlässlich,“ so Kultusminister Lorz.

Nachdem das Kultusministerium kurz vor den Osterferien zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz ein Patenmodell entwickelt hat, bei dem Schüler und ihre Lehrkräfte von medizinischem Personal in die korrekte Anwendung von Selbsttests eingewiesen werden, dehnt sich das Projekt plangemäß aus.

„Mit dem Arbeiter-Samariter-Bund, der Johanniter-Unfallhilfe und dem Malteser-Hilfsdienst haben wir drei weitere Kooperationspartner an unserer Seite.“ –Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz

Erfahrene, fachkundige Paten sind in den ersten Tagen der Testdurchführungen an den Schulen anwesend. Sie demonstrieren die Testdurchführung und unterstützen die Lehrkräfte bei der Anleitung zu den Selbsttests. Zudem stehen sie als Ansprechpartner bei Fragen zur Anwendung der Testkits bereit. Die drei hessischen Landesvertreter der Hilfsorganisationen Matz Mattern (ASB), Richard Seitz (JUH) und Markus Schips (MHD) betonten, es sei für sie selbstverständlich gewesen, schnell und unbürokratisch in das Projekt einzusteigen, um im Kampf gegen die Pandemie auch an dieser Stelle zu unterstützen. Das Projekt ist zunächst bis Ende April befristet.

„Mit ihrer Bereitschaft, als Paten an Schulen zu fungieren, stellen wir unser Patenmodell auf eine breitere Basis.“ –Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz

Die Tests sind einfacher anzuwenden als die Schnelltests in den Testcentern und werden von den Schüler und Lehrkräften selbständig per Abstrich im vorderen Nasenbereich durchgeführt. Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht. „Die Bekämpfung der Corona-Pandemie meistern wir nur gemeinsam“, ergänzte Lorz. Das Patenmodell sei nicht nur ein weiterer Baustein in unseren Anstrengungen für einen sicheren Schulbetrieb, sondern auch ein Beleg dafür, dass alle an einem Strang ziehen würden.

Archivfoto ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Aktuelle Cornona-Informationen aus Hessen gibt es online unter www.hessen.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.