Supermärkte beschränken den Zugang. Nur mal schnell durchgehen geht nicht mehr. Auch auf dem Wiesbadener Wochenmarkt gelten während der Corona-Krise eigene Regeln. Abstand halten ist das Maß der Zeit.

Der Wiesbadener Wochenmarkt ist weiterhin geöffnet. An den Markttagen Mittwoch und Samstag dürfen die Marktbeschicker der Region weiterhin zweimal in der Woche ihre Produkt auf dem Dern’schen Gelände und rundherum zur Sicherstellung der Grundversorgung anbieten.

Wiesbadener Wochenmarkt, kurz gefasst

Abstand halten – das Maß der Zeit
Wann: Samstag, 4. März 2020, 7:00 bis 14:00 Uhr
Wo: Schlossplatz, Wiesbaden (Anfahrt planen!)

Dabei unterliegt der Wochenmarkt den geltenden und bekannten Auflagen zum Schutz vor der Verbreitung des Coronavirus. Die Marktstände sind mit möglichst großem Abstand platziert, so dass die Besucher des Marktes die geltenden Abstandsregeln berücksichtigen können. Die anhaltend schwierige Lage trägt dazu bei, dass die Marktstände vom kommenden Samstag, 4. April, über das gesamte Dern’sche Gelände, inklusive Marktplatz, De-Laspee-Straße und einem Teil des Schlossplatzes verteilt stehen werden. Gleichzeitig werden an allen Ständen Vorbauten und Infoschilder zurückgebaut, um die Durchlässigkeit der Laufwege zu gewährleisten. Wie vergangenen Samstag wird die Stadtpolizei das Geschehen am 4. April beobachten.

Sicherheits-Firma und Stadtpolizei passen auf

Alle Wochenmarktkunden werden gebeten, die Abstandsregelungen strikt einzuhalten, um so auch weiterhin einen Einkauf auf dem Wochenmarkt zu gewährleisten. Nur so kann der Wochenmarkt aufrecht erhalten werden. Neben der Stadtpolizei werden am kommenden Samstag Mitarbeiter einer Security-Firma vor Ort die Kunden auf den einzuhaltenden Abstand hinweisen.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Wiesbadener Wochenmarkt finden Sie unter https://www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!