Wichtige Punkte vor dem Spitzenspiel in Rostock. Der SV Wehen Wiesbaden behält nach Gelben Karten sowie nach Toren 90 Minuten die Oberhand. Am Ende glücklich?

Was ein frühes Tor in einem leeren Stadion ausmacht, erlebten die Fans live auf dem Screen mit. Es eröffnete das Nachlaufen der Unterhachinger. Eine gehörige Portion Glück war in der 3. Spielminute auch mit im Spiel. Nach einer Flanke von Moritz Kuhn köpfte Denis Kempe den Ball an die Latte. Torwart Domaschke war geschlagen. Der Ball prallte zurück auf den Kopf von Kempe und dann ins Tor. Ein Ping-Pong-Tor, dass man so nicht alle Tage sieht. Die Gäste aus Unterhaching zeigten sich dadurch keinesfalls beeindruckt und steckten auch keinesfalls zurück. Nach einer halben Stunde war festzuhalten, dass beide Teams sich nichts schenkten und jeder für sich gute Chancen verbuchen konnte. Mit einer knappen 1:0 Führung ging es in die Pause. Trotz hochkarätiger Chancen änderte die zweite Halbzeit nichts mehr am Endstand.

Ausblick

Durch den Erfolg sowie die Ergebnisse der anderen Mannschaften hat der SV Wehen Wiesbaden, im Moment acht Punkte Rückstand auf die Tabellenplätze zwei und drei. Auf Platz vier, der zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigt, beträgt der Rückstand sechs Spiele vor Saisonende sechs Punkte. In der 3. Liga sind noch sechs Partien zu spielen. Weiter geht es am Mittwoch. Mit dem Rückenwind aus den vergangenen zwei Spielen geht es am Mittwoch zum Spitzenspiel nach Rostock.

Bildergalerie SVWW – SPVGG

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

©2021 Fotos Marcel Lorenz

Trainerstimmen, Arie van Lent und Rüdiger Rehm

Spielerstimmen, Denis Kempe

3. Liga, 32. Spieltag
SV Wehen Wiesbaden – FC Unterhaching 1:0

Mannschaftsaufstellung SV Wehen Wiesbaden

1 Tim Boss – 4 Sascha Mockenhaupt – 13 Jakov Medić – 17 Florian Carstens – 20 Moritz Kuh – 25 Dennis Kempe – 7 Gianluca Korte – 10 Sebastian Mrowca – 15 Paterson Chato – 14 Lucas Brumme – 9 Phillip Tietz

 

Mannschaftsaufstellung SPVGG Unterhaching

32 Erik Domaschke (C) – 7 Hassan Amin – 15 Markus Ballmert – 19 Lars Bünning –… 25 Jeron El-Hazaimeh – 6 Nicolas Andermatt – 10 Luka Tankulic – 20 Mike Bähre – 9 Tom Boere – 17 Christoph Hemlein – 18 René Guder

Tore: 1:0 Dennis Kempe (3.)

Gelbe Karten: Dennis Kempe, Sebastian Mrowca, Jakov Medić
Rote Karten:

Schiedsrichter: Sascha Stegemann (Bonn))
Zuschauer
: 0 (Corona-bedingt unter Ausschluss der Öffentlichkeit)

Ergebnisse – 3. Liga, 2020.2021, 32. Spieltag

31. Spieltag, Begegnungen Ergebnis
Bayern München II : FC Hansa Rostock 0:1 (0:1)
1. FC Magdeburg : FSV Zwickau 0:0 (0:0)
Dynamo Dresden : MSV Duisburg -:- (verl.)
Viktoria Köln : Hallescher FC 2:0 (1:0)
SC Verl : KFC Uerdingen 05 3:0 (2:0)
Türkgücü München : TSV 1860 München 0:2 (0:0)
1. FC Kaiserslautern : 1. FC Saarbrücken 2:1 (2:1)
FC Ingolstadt 04 : SV Meppen 0:0 (0:0)
SV Waldhof Mannheim : VfB Lübeck 3:2 (3:1)
SV Wehen Wiesbaden : SpVgg Unterhaching 1:0 (1:0)

Tabelle – 3. Liga, 2020.2021, 32. Spieltag

# Verein Sp S U N Tore P Quali
1 FC Hansa Rostock 32 18 7 7 45:28 61 Auf
2 Dynamo Dresden (A) 31 18 5 8 51:26 59 Auf
3 FC Ingolstadt 04 32 17 8 7 43:34 59 Auf-Rel
4 TSV 1860 München 32 16 9 7 59:28 57
5 SV Wehen Wiesbaden (A) 32 14 9 9 52:43 51
6 1. FC Saarbrücken (N) 32 13 10 9 55:46 49
7 SC Verl (N) 32 13 9 10 60:49 48
8 Viktoria Köln 32 13 7 12 44:49 46
9 Türkgücü München (N) 32 11 10 11 40:42 43
10 FSV Zwickau 32 11 9 12 39:40 42
11 SV Waldhof Mannheim 32 10 12 10 43:45 42
12 Hallescher FC 32 10 9 13 36:53 39
13 1. FC Magdeburg 32 10 8 14 32:40 38
14 MSV Duisburg 31 10 8 13 41:52 38
15 SV Meppen 32 11 4 17 32:51 37
16 Bayern München II (M) 32 8 10 14 41:46 34
17 1. FC Kaiserslautern 32 6 16 10 34:40 34 Ab
18 KFC Uerdingen 05 32 9 9 14 32:42 33 Ab
19 VfB Lübeck (N) 32 7 9 16 36:49 30 Ab
20 SpVgg Unterhaching 32 8 4 20 35:47 28 Ab

Die nächsten Spiele

20. April, FC Hansa Rostock – SV Wehen Wiesbaden
24. April, SV Wehen Wiesbaden – MSV Duisburg
5. Mai, VfB Lübeck – SV Wehen Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!