Plötzlich ist alles anders. Man kann nicht mehr alleine essen, es fällt schwerer sich alleine zu waschen und der Weg zur Toilette wird zu einer Qual. Als Pflegefall möchte niemand dem Anderen zu Last fallen. Doch was nun?

Wer plötzlich un unvorhergesehen zum Pflegefall wird, hat sich selten vorher mit dem Thema auseinandergesetzt. Hilflos, zum Teil arglos steht er vor der dunklen Wand – was ist zu tun? Dieser Frage, hat sich die EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH angenommen. Zusammen mit der Pflege-Vermittlungsplattform mitpflegeleben.de haben die Macher von Ein-Gesundes-Wiesbaden.de eine Wegweiser in Wiesbadens Pflegedschungel geschaffen.

„Viele von uns wissen es aus eigener Erfahrung, andere haben es bereits aus den öffentlichen Medien erfahren – wenn Pflegebedürftigkeit besteht oder droht, schließt sich oft ein Gang durch den sogenannten ‚Pflegedschungel‘ an.“ – Ralf Jäger, Geschäftsführer der EGW

Mitpflegeleben.de bietet bundesweite Vermittlung von Pflegeangeboten, digitale Beratung sowie umfassende Informationen zum Thema Pflege und Pflegehilfsmittel. Die Vergleichbarkeit von Angeboten, soziale Bewertungsparameter und eine einfache Bedienung zeichnen die Plattform aus. Entwickelt wurde mitpflegeleben.de von dem Berliner Start-up mitunsleben GmbH.

„Jeder hat ein Recht auf Beratung, wenn es um das Thema Pflege geht. Wir bieten mit mitpflegeleben Orientierung im Pflegedschungel an und freuen uns, der Wiesbadener Bevölkerung kommunale Pflegeangebote jetzt auch digital zugänglich zu machen.“ – Torsten Anstädt, Geschäftsführer der mitunsleben GmbH

Eine Besonderheit von mitpflegeleben.de ist die digitale Beratung durch „Robin“, den weltweit ersten KI-getriebenen Anamnese-Tool in der Pflegevermittlung. Er hilft den Nutzern rund um die Uhr bei der Suche nach geeigneten Pflege- und Betreuungs- sowie altersgerechten Wohnangeboten. Ein Service, der für alle Nutzer kostenlos ist. Es handelt sich dabei um einen Baustein des neuen Portals medAQ – das gerade im Aufbau ist – und gerade jetzt während der Corona-Krise weitere Hilfestellungen an die Hand gibt.

Über die mitunsleben GmbH

Die mitunsleben GmbH mit Sitz in Berlin ist das größte ökumenische Start-up Deutschlands; hinter der GmbH stehen etablierte Gesellschafter aus der Pflege- und Sozialwirtschaft. Ziel der mitunsleben GmbH ist es, digitale Lösungen und Plattformen für die Branche zu entwickeln. Im November 2018 gegründet, entwickelte das Unternehmen die Pflegevermittlungsplattform mitpflegeleben.de. Diese bietet Orientierung im Pflegedschungel mit digitaler Beratung, bundesweiter Vermittlung von Pflegeangeboten sowie umfassenden Informationen zum Thema Pflege und Pflegehilfsmittel.

Über die EGW

Bei der EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH steht, wie der Name bereits sagt, das Thema Gesundheit in Wiesbaden im Vordergrund. Sie setzt sich im weitesten Sinn für die Förderung des Gesundheitswesens in Wiesbaden ein und stärkt die Position der Landeshauptstadt Wiesbaden als Gesundheitsstadt. Ihre Mission ist es, die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger zu schützen und zu fördern sowie das Wohlbefinden in der Region Wiesbaden zu verbessern. Hierzu baut sie gerade ein Informations- und Wissensportal „medAQ“ für die Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger auf.

Weitere Nachrichten zum Thema Gesundheit lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Mitpflegeleben finden Sie unter mitpflegeleben.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!