Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

Saisonkarte des VC Wiesabden für die Saison 2017 / 2018. Bild: VCW

VC Wiesbaden startet Dauerkartenverkauf

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden haben am 24. Juli mit dem Verkauf der in Wiesbaden beliebten Saisonkarten für die Spielzeit 2017/2018 angefangen. Dauerkarten genieße damit Sitzplatzrecht am Platz der Deutschen Einheit.

Redaktion 7 Jahren vor 0

Knapp zwölf Wochen vor dem Beginn der Volleyball-Bundesliga-Saison 2017 / 2018 startet der VC Wiesbaden den Verkauf der Saisonkarten für die Heimspiele des VCW.

Klar, wer schon jetzt sein Ticket für die Heimspiele des VC Wiesbadens löst, hat Vorteile. Bereits ab 70 Euro ist Saisonkarten-Käufer etwa ein fester Sitzplatz für alle Spiele am Platz der Deutschen Einheit sicher Saison. Auch das Anstehen für Tickets in der Playoff-Phase fällt aus, denn nicht nur die zehn Hauptrunden-Heimspiele sind in dem Pauschalpreis inkludiert, sondern auch alle möglichen Playoff-Spiele.

VCW for Friedns

Dauerkartenbesitzer erhalten zusätzlich zwei Gratis-VCW-Eintrittskarten zum Weiterverschenken an Freunde oder Familienmitglieder. Wer schnell zuschlägt, kann außerdem der exklusiven Mannschafts-Präsentation der Bundesliga-Volleyballerinnen am 10. August beiwohnen. Diese Veranstaltung ist ausschließlich Dauerkartenbesitzern und Sponsoren vorbehalten.

RMV-KombiTicket on Top

Wie üblich enthalten alle VCW-Eintrihttps://wiesbaden-lebt.de/wp-admin/post.php?post=14540&action=editttskarten das RMV-KombiTicket. Damit ist die Anreise zu den Heimspielen im Herzen von Wiesbaden mit den Bussen und Bahnen aus dem ganzen RMV-Gebiet ab fünf Stunden vor Spielbeginn problemlos möglich.

Änderungen bei Sitzblockaufteilung

Zur neuen Saison hat der VC Wiesbaden einige Änderungen bei Sitzblockaufteilung und Heimspielabläufen vorgenommen. So wird der Zuschauer-Block D1 zum neuen VIP-Block umgewandelt. Im Gegenzug dafür wird der Zuschauer-Block D3 für alle Wiesbadener geöffnet. Tickets/Dauerkarten dürfen jetzt auch in diesem Block gebucht werden.

Fanclub zieht um

Die Mannschaft wird ab der kommenden Saison vor der C-Tribüne einlaufen und auch in diesem Spielfeld starten. Bisher lief die Mannschaft vor den A-Blöcken (Fanclub) ein und spielte dort den ersten Satz. Diese Entscheidung wurde aus spielbetriebstechnischen Gründen gefällt.

Der Fanclub des VC Wiesbaden wird der Mannschaft auf die C-Tribüne folgen und ab dem 14. Oktober von der Tribüne C1 aus unser Team lautstark anfeuern. Die bisherige Fanblock (A3) ist nun für auswärtige Fans reservierbar.

VCW-Rückblick, die letzte Saison

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann