Schulferienbauzeit: Auch mit Corna werden in der Schulferien an den Wiesbadener Schulen Maßnahmen für mehrere Millionen Euro umgesetzt.

Die Stadt modernisiert, saniert und baut. Nach dem Investitionsstau der vergangenen Jahre herrscht in den Ferien  an Wiesbadens Schulen reger Betrieb. Nicht dass sich Schüler und Lehrer die Klinke in die Hand geben. Es sind die zahlreichen Firmen, die den Staub vergangener Tage in ein neues Licht rücken: An rund 30 Schulen wird im Moment verputzt, gestrichen und instand gesetzt.

„Die Kollegen der Bauabteilung des Schulamtes, der Baugesellschaft WiBau und dem Hochbauamt, aber auch die Hausmeister, haben ganze Arbeit geleistet, damit die Maßnahmen in den Ferien umgesetzt werden können.“ – Axel Imholz, Schuldezernent

Während etwa die Albert-Schweitzer-, die Fritz-Gansberg– oder die Carl-von-Ossietzky-Schule als Neubaumaßnahmen unter Hochdruck weitergeführt werden, kann die neue Wickerbach-Grundschule in Naurod in den Sommerferien fertiggestellt und bezogen werde.

„Ich bedanke mich bei den städtischen Beteiligten ebenso herzlich wie bei allen Baufirmen und Handwerksbetrieben, die termintreu in den Ferien die beauftragten Sanierungs- und Renovierungsarbeiten erledigen.“ – Axel Imholz, Schuldezernent

An anderen Schulen, wie etwa an der Martin-Niemöller-, der Albrecht-Dürer-, der Elisabeth-Selbert-Schule oder am Gymnasium Mosbacher Berg, werden derzeit mobile Raumeinheiten errichtet, um Platz für Schüler zu schaffen, während in den Schulgebäuden Sanierungsarbeiten stattfinden. An mehreren Schulen wird zudem das Turnhallensanierungsprogramm fort- beziehungsweise weitergeführt, so an der Gustav-Stresemann-Schule, der Justus-von-Liebig-Schule, der Hebbelschule, der Diltheyschule, der Mittelstufenschule Dichterviertel und der Comeniusschule.

„Alle Beteiligten tragen in den Schulen zu einer Verbesserung der Lehr- und Lernbedingungen  bei. Ich hoffe, dass die Schulen nach den Sommerferien planmäßig in den Regelbetrieb übergehen können.“ – Axel Imholz, Schuldezernent

Auch Dächer werden repariert, wie bei der Dach- und Fassadensanierung der Oranienschule, der Dachsanierung der IGS Rheingauviertel und der Anton-Gruner-Schule. An Dürer– und Hauptmann-Schule erfolgen Arbeiten im Zusammenhang mit der Einführung eines Hauptschulzweiges an diesen beiden Schulen.

„Ich hoffe sehr, dass auch in diesem Jahr alle Mittel für die Schulsanierung  verausgabt werden können, um die Schulgebäude in einen ordentlichen Zustand zu versetzen.“ – Axel Imholz, Schuldezernent 

Während gerade für hörgeschädigte Schüler Klassenräume an der Philipp-Reis-Schule, der Kohlheckschule, der Grundschule Bierstadt und am Gymnasium Mosbacher Berg mit Akustikmaßnahmen ausgestattet werden, sind die Förderschulen ebenfalls Schwerpunkte von Sanierungsarbeiten in den Sommerferien. So nähert sich der Neubau der Albert-Schweitzer-Schule seiner Fertigstellung, an der Comeniusschule wird die Turnhalle saniert, an der Helen-Keller-Schule wird die WC- und Duschanlagensanierung fortgesetzt, an der Wichernschule wird das Dach saniert und die Fluxusschule erhält einen neuen Klassenraum mit Küchenzeile. (Archivbild: Kohlheckschule)

Alle Maßnahmen können der beigefügten Übersicht entnommen werden.

Schulbaumaßnahmen Sommerferien 2020

Schule

Maßnahme

Aktivität in den Sommerferien 2020

Grundschulen
Alfred-Delp-Schule Sanierung Zwischengang Schule Turnhalle Fertigstellung
Anton-Gruner-Schule Dachsanierung
Anton-Gruner-Schule Fertigstellung und Restarbeiten Sommerferien 2020 – Fenstersanierung ist anstehend; KIP II
Blücherschule Akustikmaßnahmen Fertigstellung in den Sommerferien geplant
Brüder-Grimm-Schule Sanierungsarbeiten Turnhalle Fortsetzung der Baumaßnahmen
Fritz-Gansberg-Schule Neubau Fortsetzung der Baumaßnahmen,
Grundschule Nordenstadt Neubau Turnhalle Derzeit Gründungsarbeiten, Aufstellung der Halle im August
Gustav-Stresemann-Schule Sanierungsarbeiten Turnhalle Fortsetzung der Bauarbeiten
Justus-von-Liebig-Schule Sanierungsarbeiten Turnhalle Fortsetzung der Bauarbeiten
Justus-von-Liebig-Schule Containeranlage Demontage
Hebbelschule Sanierungsarbeiten Turnhalle Fortsetzung der Baumaßnahmen
Philipp-Reis-Schule Dachsanierung
Philipp-Reis-Schule Bodenbeläge neue Beläge in Fluren
Wickerbach-Grundschule (Rudolf-Dietz-Schule) Neubau der Grundschule Fertigstellung und Bezug in den Sommerferien, Inbetriebnahme
Realschulen
Gerhart-Hauptmann-Schule WC-Sanierung Schulhoftoilette
Gerhart-Hauptmann-Schule Erweiterung um Hauptschulzweig Arbeiten im Gebäude
Albrecht-Dürer-Schule
Albrecht-Dürer-Schule Erweiterung um Hauptschulzweig Arbeiten im Gebäude
Albrecht-Dürer-Schule Erweiterung um Hauptschulzweig 4 Klasseraum-Module, 2 weitere Module zum Schuljahr 2021/22; Module werden gemietet, nachrichtlich Baukosten:
Gymnasien
Diltheyschule Sanierungsarbeiten Turnhalle Fertigstellung der Maßnahme
Elly-Heuss-Schule Fertigstellung Bauabschnitt II und III der Sanierung der naturwissenschaftlichen Räume
Elly-Heuss-Schule Finanzierung aus Landesmitteln KIP II Heizungssanierung
Elly-Heuss-Schule Brandschutzmaßnahme Fertigstellung der Maßnahme
Elisabeth-Selbert-Schule Interimsbau für den Vorlaufbetrieb Herstellung eines neuen Gymnasiums in Modulbauweise; Stufe 1 für 5. Klassen zum Schuljahr 2020/2021; Fortführung mit weiterem Ausbau 2021; Mietmodell; parallel Neubauplanung für komplettes Gymnasium mit Sporthalle
Oranienschule Dach- und Fassadensanierung inkl. Abriss WC-Häuschen, Sanierung Nebengebäude, KIP II
Carl-von-Ossietzky-Schule – Neubau Ausbauarbeiten haben begonnen, Fenster sind eingebut Fortsetzung der Baumaßnahmen
Gymnasium-Mosbacher-Berg Neubau Verwaltungsgebäude mit zusätzlichen Klassenräumen Verlegung von Leitungen als vorbereitende Maßnahme, Mietmodell, nachrichtlich Gesamtbaukosten 19,5 Mio. Euro
Gymnasium-Mosbacher-Berg Neubau Verwaltungsgebäude mit zusätzlichen Klassenräumen Das Aufstellen von Auslagerungscontainern wird sich bis ins neue Schuljahr hinziehen.
Gymnasium-Mosbacher-Berg Brandschutz Herstellen des 2. Rettungswegs für einzelne Räume im ABC-Gebäude
Martin-Niemöller-Schule Klassenraumcontainer Das Aufstellen von Klassenraumcontainern wird sich bis ins neue Schuljahr hinziehen.
Mittelstufenschule Dichterviertel
Martin-Niemöller-Schule Heizungssanierung weitestgehend fertiggestellt; inkl. Anschluss an die Fernwärme; Abschlussmaßnahmen
Martin-Niemöller-Schule Sanierungsarbeiten Turnhalle Fortsetzung der Baumaßnahmen
Berufliche Schulen
Friedrich-Ebert-Schule Neubau des Hauptgebäudes In den Sommerferien wird ein Teil der Verwaltung des Bestandsgebäudes abgerissen, um mit dem Neubau beginnen zu können. Die Baugenehmigung liegt vor. Mietmodell, nachrichtlich Gesamtbaukosten 46,7 Mio. Euro
Gesamtschulen
Herrmann-Ehlers-Schule Kanalsanierung Schulhofbereich Start in den Sommerferien; die Gesamtkosten liegen bei 900000 Euro, das Sportamt beteiligt sich an den Kosten, da Vorbereitungen für die Sporthalle erfolgen
Herrmann-Ehlers-Schule Heizung und Vorrichtung BHKS Sporthalle
IGS Rheingauviertel Dachsanierung
Förderschulen
Albert-Schweitzer-Schule Neubau Es wird in den Sommerferien eifrig weitergebaut.
Comeniusschule Sanierungsarbeiten Turnhalle Fertigstellung der Maßnahme
Helen-Keller-Schule WC- und Duschanlagensanierung Fortsetzung der Baumaßnahmen
Johann-Hinrich-Wichern-Schule Dachsanierung kleiner Bereich läuft in den Ferien, Rest im Anschluss
Fluxusschule Errichtung eines neuen Klassenraums mit Küchenzeile
Inklusionsmaßnahmen
Philipp-Reis-Schule Umbaumaßnahmen Klassenraum Einschulung hörgesch. Schüler
Gymnasium am Mosbacher Berg Umbaumaßnahmen Klassenraum Einschulung hörgesch. Schüler
Kohlheckschule Umbaumaßnahmen Klassenraum Einschulung hörgesch. Schüler
Grundschule Bierstadt Umbaumaßnahmen Klassenraum Einschulung hörgesch. Schüler

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Bildungsangebot in der Landeshauptstadt finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!